Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Malerbedarf für unsere Krippe und Kita

Malerbedarf für unsere Krippe und Kita

Malerbedarf für unsere Krippe und Kita
2.16666666667

Wir renovieren das komplette Erdgeschoss der Türrschmidtstr. 33 in Berlin-Lichtenberg um dort zum 1. Juni eine Kita für 25 Kinder im Alter von 1 bis 6 zu eröffnen. Die Malerarbeiten übernehmen die Eltern selber, für das Material sind wir auf Spenden angewiesen.

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden
Spezielles Projekt
10317 Berlin (Berlin)
Elterninitiative Großstadtindianer
Klasse sonstige (Krippen und Kitakinder)
ca. 20 Teilnehmer
23.04.2012 - 01.06.2012

Bilder und Videos

  • Ganz viel Platz zum Spielen.
  • Untertitel

    n.a.

  • Unsere Aufberwahrungsmöglichkeiten
  • Untertitel

    n.a.

  • Unsere Kletterwand
  • Untertitel

    n.a.

  • Guckt mal! Da hinten leuchtet's!
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Unsere Elterninitiative Großstadtindianer e.V. hat sich aufgrund des eklatanten Kitaplatzmangels in den Berliner Stadtteilen Friedrichshain und Lichtenberg gebildet. Aus der Not wurde eine Tugend: der Verein Elterninitiative Großstadtindianer e.V. wurde von 15 Eltern gegründet, um mit viel Engagement, Herzblut und Spendengeldern eine Kita für unseren Nachwuchs auf die Beine zu stellen.

    Wir verstehen die Gründung unserer Kita als Chance, die für uns Eltern wesentlichen Werte in den Kitaalltag zu integrieren. Uns ist es ein Anliegen, den Kindern im Großstadtjungle die Auseinandersetzung mit der Natur zu ermöglichen. Sie sollen mit Naturmaterialien spielen können, regelmäßige Ausflüge ins Grüne machen und naturbelassene Nahrungsmittel frisch verarbeitet zu sich nehmen. Die Großstadt soll dabei jedoch nicht ins Hintertreffen geraten: Durch Kooperationen im Kiez und dessen Umfeld wird ihr reichhaltiges Angebot wahrgenommen und in den Kitaalltag integriert. Ein Grundsatz unserer Arbeit bildet der konstruktivistische Ansatz. Das heißt, dass sich jeder Mensch seine eigene Lebenswirklichkeit konstruiert und im lebenslangen Lernprozess seine individuelle Repräsentation der Welt schafft. Um ihm einen selbstbestimmten Entwicklungsweg und den Erwerb von sozialen Kompetenzen zu ermöglichen, begegnen wir ihm mit Offenheit, Akzeptanz und Wertschätzung.

  • In unserem Kinderladen in der Türrschmidtstraße 33 betreuen wir seit Sommer 2012 mit mittlerweile fünf Erziehern unsere 17 Kindergarten- und Krippenkinder in altersheterogenen Gruppen. Im Laufe des Jahres sollen noch 13 Kinder, zwei Erzieher, ein Azubi und ein FSJler dazukommen. Wir sind von einem integrativen Ansatz überzeugt und möchten daher mindestens ein Kind mit Behinderung in unsere Kita aufnehmen. Außerdem möchten wir 2013 entsprechend unserer Großstadtindinaerideale unseren Hofgarten weiter begrünen und dort zusammen mit den Kindern Kräuter, Tee, Gemüse und Hasen zu pflegen. Auch planen wir im zweiten Kitajahr die Kooperationen mit Vereinen, anderen Kitas und Künstlern im Kiez weiter ausbauen.

Kommentare

Dörte schrieb:
24.04.2012 09:55

Was haltet Ihr davon, Geld über Flaschenpfand-Spenden zu sammeln? Dazu findet ihr auch bei uns Vorlagen und Tipps. Schaut mal auf www.das-macht-schule.net/projektvorlagen/finanzieren/flaschenpfand-spende. Viel Erfolg, Dörte vom Das macht Schule-Team

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick