Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Der sportliche Valentin!

Der sportliche Valentin!

Der sportliche Valentin!
3.83756345178

200 Euro gesammelt - Im Sommer 2012 fiel unsere Schulsporthalle einem Brandanschlag zum Opfer. Dies hatte zur Folge, dass der Sportunterricht in einer Ersatzsporthalle nur in einem geringen Maße stattfinden konnte. Ziel des Projekts ist es nun, Geld für die Klassenkasse zu sammeln, so dass wir verschiedene außerschulische Sportaktivitäten vornehmen können (Eislaufen, Beachvolleyball uvm). Wir hoffen natürlich, dass wir als Klasse ausreichend Geld sammeln, damit wir mindestens eine sportliche Aktivität planen können. Momentan eruieren wir, wo wir unsere Blumen möglichst günstig beziehen können, die wir dann am 14.02.2014 (Valentinstag) in der Fußgängerzone verteilen möchten. Auch die Planung der verschiedenen Orte, an denen wir unsere Aktion durchführen, ist eine logistische Herausforderung. Wir sind aber sehr optimistisch und freuen uns sehr, dass wir ein Mitglied bei "Das macht Schule" sind!

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden Es ist ein Film vorhanden
Dankeschön-Spende
22179 Hamburg (Hamburg)
Stadtteilschule Bramfeld
Klasse 8 (8e - Liv Mostowy)
ca. 25 Teilnehmer
10.01.2014 - 14.02.2014

Bilder und Videos

  • Tulpen
  • Untertitel

    n.a.

  • Absprachen
  • Untertitel

    n.a.

  • Planung im Unterricht
  • Untertitel

    n.a.

  • Begleitmaterial
  • Untertitel

    n.a.

  • Rollenspiele
  • Untertitel

    n.a.

  • Herstellung der Sammeldosen
  • Untertitel

    n.a.

  • Blumenpakete werden abgeholt
  • Untertitel

    n.a.

  • In der Innenstadt
  • Untertitel

    n.a.

  • Klasse 8e
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Wie bereits im Kurztext beschrieben, ist unsere Sporthalle einem Brandanschlag zum Opfer gefallen. Die Schüler wollten dennoch nicht auf Sportaktivitäten verzichten und überlegten, wie sie ihre Klassenkasse aufbessern können, um Ausflüge (z.B. in die Eishalle) vorzunehmen. Ihre Klassenlehrerin machte ihre Schüler im Unterrichtsfach "Soziales Lernen" auf die Projektseite von "Das macht Schule" aufmerksam und stellten ihnen die Dankeschön-Spendenaktion im Unterricht vor.

  • Im Klassenrat sprach die Klasse 8e über eine Dankeschön-Spendenaktion und stimmte einstimmig darüber ab, dass sie solch ein Projekt auf die Beine stellen möchte. Frau Mostowy meldete ihre Klasse im Internet offiziell an und gab ihnen mit Hilfe einer Checkliste hilfreiche Tipps, wie ein solches Projekt angegangen werden kann. Innerhalb von 4 Wochen organisierten und planten die Schüler, unter Leitung ihrer Klassensprecher, ihre Aktion. Sie regelten Organisatorisches wie z.B.: Wo verteilen wir unsere Blumen? Wann ist die beste Uhrzeit dafür? Wie sehen unsere Sammeldosen aus? Von wo bekommen wir unsere Blumen? Welche Unterstützung benötigen wir für unser Projekt? usw. Darüber hinaus probten sie in kleinen Rollenspielen, wie sie Passanten ansprechen und ihre Schnittblumen verteilen können. Erfreulicherweise gewann die 8e Blumenpakte von Blume2000, so dass sich die Frage "Wie gehen wir in Vorkasse für unsere Blumen?" ganz von allein löste. Diese, knapp 800 Blumen, holten einige Schüler zusammen mit ihrer Klassenlehrerin einen Tag vor der Aktion ab. Am 14.02.2014 war es dann endlich soweit, die Spendenaktion konnte losgehen! In der Hamburger Innenstadt verteilten die Schüler ihre Blumen. Dank der Rollenspiele fühlten sich die Schüler sicher und sprachen Passanten selbstbewusst an. Nach zwei Stunden im Freien wurde es jedoch ziemlich kalt, so dass die Schüler ihre Aktion beendeten.

  • Die Schüler sind sehr stolz auf ihre Dankeschön-Spendenaktion! Sie haben ausreichend Geld gesammelt, so dass nun ein kleiner sportlicher Ausflug geplant werden kann. Wohin es gehen wird, werden sie im Klassenrat gemeinsam besprechen. Darüber hinaus haben sie den Wunsch geäußert, eine ähnliche Aktion zu wiederholen. Sie haben gemerkt, wie gut sie als Klassenteam zusammenarbeiten und was sie erreichen könne, wenn sich alle bemüht und motiviert einbringen. Natürlich hat sich die Aktion auch positiv auf das Selbstbewusstsein der Schüler ausgewirkt. In einer Feedbackrunde wurde jedoch festgestellt, dass die Schüler beim nächsten Mal einen Stand aufbauen würden. Dadurch können sie noch geschlossener als eine Klasse auftreten. Vielleicht wäre auch ein Auftreten in unserer Schulkleidung hilfreich.

Kommentare

manuela schrieb:
31.03.2014 10:31

Hallo zusamme! Die Kamera mit den tollen Eindrücken eurer Dankeschönspende ist wohl behalten wieder angekommen. Wir bemühen uns diese Woche das Filmchen fertig zu machen :)

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick