Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Mega Memory Tag

Mega Memory Tag

Mega Memory Tag
2.20930232558

300 Euro gesammelt - Vorbereitung, Organisation und Durchführung eines Tages zum Gedächtnistraining mit Herrn Gregor Staub für Schüler der Klassen 8 bis 11, deren Eltern sowie unseren Lehrern (Planung der Veranstaltung, Betreuung und Verpflegung des Referenten, Organisation und Gestaltung Aula, Einladung der Eltern)

Steckbrief
Event AG
06773 Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt)
Paul-Gerhardt-Gymnasium
Klasse 5-10 (Sarah Jaskowiak)
ca. 700 Teilnehmer
25.03.2014 - 08.05.2014

Bilder und Videos

Projektstory

  • In einem Team von mehreren Schülern aus der Schülervertretung waren zahlreiche Vertreter involviert. Die Aufgabenvergabe war sehr klassisch, in je Zweierteams wurde sich um Presse, Bekanntgabe, Verpflegung, Kartenverkauf, Werbung, Technik, Versorgung, Raum, Einladungen, Erste Hilfe Team, Dokumentation sowie die Pflege der Homepage gekümmert. In zahlreichen Treffen wurden immer wieder die neuesten Ergebnisse ausgetauscht und auf den aktuellen Stand gebracht. Am Aktionstag selbst kam dann die Filmgruppe zum Einsatz und hielt das ganze Ereignis fest. Die erste Veranstaltung fand um 9:30 bis 11:00 am 7.5.2014 statt. Davor erklärte der Gedächtnistrainer Gregor Staub der Schülervertretung schon zahlreiche Tipps. Dazu kamen weitere Termine über den Tag verteilt.

  • Der Umgang und die Verwendung des Gedächtnisses ist gerade für Schüler eine elementare Fähigkeit, um die Schule zu meistern. Jedoch sind die Methoden für einfacheres Lernen vor allem in den jüngeren Generationen nicht so oft verbreitet. Angebracht erschien der Vortrag auch aufgrund des zunehmend größer werdenden Unterrichtsstoffes, den es zu Lernen gilt. Doch unter dem Motto „Stichpunktzettel im Kopf – ganz legal.“ wird Abhilfe versprochen. Die Grundlage dafür bilden die MNEMO-Techniken, welche den Zuschauern nahe gebracht werden. Ziel dieses Projektes ist es, dass man weiß, wie und wozu man sein neues Wissen über sein Gedächtnis anwenden kann – und davon werden viele überrascht sein. Explizite Eckpunkte, welche diese Veranstaltung ebenfalls anspricht, sind das Namensgedächtnis und das, meist für Schüler von sehr großer Bedeutung, Zahlengedächtnis, womit man sich z.B. Geschichtsdaten und Formeln über lange Zeit einprägen kann. Bewusstes Training soll die Techniken für uns auch in Zukunft noch anwendungsbereit halten. Auch die Kompetenzen für das Halten von Vorträgen könnten dadurch wesentlich aufgebessert werden und somit das mündliche Abitur vereinfachen, sowie das Lernen von Vokabeln, welche vor allem für die Sprachen bedeutend sind. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist das automatisch verknüpfende Denken, welches auch fachübergreifend erfolgt, da die gesamten Informationen dem Gehirn zur Verfügung stehen.

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

  • Klasse 11-13 Gesundheitsprofil - Hans Fischer, ca. 500 Mitmacher

    Gymnasium Corveystraße

    in Hamburg

    » Event AG

  • Klasse 8 Lerngruppe 8

    Stadtwaldschule

    in Achim

    » Event AG

  • Klasse sonstige Schulclub der Oberschule Böhlen - Virginie Loesch

    Oberschule Böhlen

    in Grimma OT Böhlen

    » Event AG

  • Klasse 5-10 a,b - Christian Grabow

    Sekundarschule "Thomas Müntzer"

    in Ausleben

    » Event AG

» Alle Projekte im Überblick