Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte CO2-Reduzierung an der G6

CO2-Reduzierung an der G6

CO2-Reduzierung an der G6
2.10869565217

Nachhaltiges Denken und Handeln zur Reduzierung von Ressourcen und Einsparung von CO2 fördern.

Steckbrief
Energiesparkonto nutzen
22081 Hamburg (Hamburg)
Berufliche Schule Holz.Farbe.Textil
Klasse sonstige (Ti/ML/RA/AV/GM)
ca. 600 Teilnehmer
24.09.2014 - 23.09.2016

Bilder und Videos

Projektstory

  • Die Gsechs ist eine lebendige und vielfältige berufliche Schule mit verschiedenen Abteilungen und Ausbildungsbereichen. In dieser Schule kommen Menschen mit sehr unterschiedlichen Berufs- und Lebenserfahrungen und -perspektiven zusammen. Um ein gemeinsames Arbeiten und Lernen zu unterstützen, hat die Schulgemeinschaft im Jahr 2011 grundsätzliche Leitlinien entwickelt, die in einem Leitbild zusammengefasst wurden. Die 7. Leitlinie befasst sich mit dem Bereich Umwelt: Wir sind eine umweltbewusste Schule. Und wir thematisieren den Umweltschutz im Unterricht und praktizieren ihn im Schulalltag. Wir verwenden bevorzugt umweltgerechte Materialien und Techniken; dabei achten wir auf Nachhaltigkeit.

  • Zur Umsetzung dieser Leitlinie hat eine Projektgruppe „Soll-Zustände“ nachhaltigen Denkens und Handeln formuliert, Wege zur Umsetzung, die damit verbundene Termine und Verantwortlichkeiten, sowie die Maßnahmen zur regelmäßigen Überprüfung der pädagogischen, gesundheitsfördernden und technischen Maßnahmen und Standards schulweit diskutiert, beschlossen und veröffentlicht. Am 23.10.2012 hat die Lehrerkonferenz der Gsechs unter Beteiligung des Technischen- und Verwaltungspersonals einen Klimaschutzplan diskutiert und verabschiedet.Grundlage des Klimaschutzplanes der Gsechs sind die von der Projektgruppe formulierten „Soll-Zuständen“ sowie das Leitbild der Gsechs.Die Gsechs erhielt daraufhin das Gütesiegel „Klimaschule 2013/14.“ Schwerpunkte des Klimaschutzplanes der Gsechs liegen in den Bereichen Abfall (Reduktion des Restmülls und des Gewerbeabfalls), Ernährung (Umstellungen in der Kantine), sowie in der Verbesserung der Energiebilanzen der Gebäude.

  • Im Energiebereich hat es in der Vergangenheit wichtige technische Verbesserungen gegeben, die der Gsechs zu einer Spitzenposition im Ranking des fifty-fifty Projekts verhalfen. Maßnahmen wie die optimierte Heizungssteuerung, eine große PV-Anlage oder die Koppelung von Fensteroliven mit den Thermostaten der Heizkörper sind umgesetzt. Viele andere, kleinere Vorhaben aus dem Klimaschutzplan wurden im letzten Jahr erfolgreich umgesetzt und angeschoben, um Ressourcen zu sparen und somit den C02-Ausstoß zu reduzieren. Die Umsetzung des Klimaschutzplanes wird jährlich überprüft. Aufgrund der Ergebnisse werden Maßnahmen und Termine angepasst und damit unsere Aktivitäten zum Klimaschutzplan kontinuierlich fortgeschrieben. Ansprechpartner Ralf Deckner Beauftragter für nachhaltige Entwicklung der Gsechs

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick