Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Unser Klassenzimmer soll schöner werden

Unser Klassenzimmer soll schöner werden

Unser Klassenzimmer soll schöner werden
2.12698412698

Unsere Klassenzimmer waren mit der Zeit leider etwas unansehlich geworden. Deshalb wollten wir in Eigeninitiative etwas verändern. In einer gemeinsamen Aktion von Schüler, Eltern und Lehrern wollten wir dazu beitragen, dass unsere Schule (noch) schöner wird. Zudem sollte erreicht werden, dass die Schüler zukünftig noch mehr auf ihr Klassenzimmer achten und es als ihren ganz eigenen Lebensraum betrachten.

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden
Klassenzimmer renovieren
89522 Heidenheim (Baden-Württemberg)
Friedrich-Voith-Schule
Klasse 7 (Lejsana Emmerich)
ca. 20 Teilnehmer
10.10.2011 - 22.10.2011

Bilder und Videos

  • Das ist die Klasse 7b!
  • Untertitel

    n.a.

  • Lehrer und Schüler bei der Arbeit.
  • Untertitel

    n.a.

  • Mit Farbe werkeln macht Spaß!
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Unsere Klassenzimmer waren mit der Zeit leider etwas unansehlich geworden. Deshalb wollten wir in Eigeninitiative etwas verändern. In einer gemeinsamen Aktion von Schüler, Eltern und Lehrern wollten wir dazu beitragen, dass unsere Schule (noch) schöner wird. Zudem sollte erreicht werden, dass die Schüler zukünftig noch mehr auf ihr Klassenzimmer achten und es als ihren ganz eigenen "Lebensraum" betrachten.

  • Im Kunstunterricht haben wir uns mit der Farbenlehre beschäftigt und uns überlegt, welche Farben unsere Klassenzimmer bekommen sollen. Dabei haben wir auch viel über die Wirkung bestimmter Farbtöne gelernt. Im Mathematikunterricht haben wir die Wandflächen berechnet und somit herausgefunden, welche Menge an Farbe wir benötigen. Dann haben wir die Eltern zur Mitarbeit motiviert, indem unsere Klassenlehrer das Projekt bei einem Elternabend vorgestellt haben. Viele Eltern waren spontan zur Mitarbeit bereit, was und natürlich sehr gefreut hat. Anschließend haben wir uns mit den Städtischen Betrieben in Verbindung gesetzt und die dort tätigen Fachleute um Rat gebeten. Auch das hat wirklich prima funktioniert: Die Stadt Heidenheim hat uns die gesamte Farbe umsonst zur Verfügung gestellt.Außerdem haben die städtischen Maler auch noch die Decke der Klassenzimmer gestrichen, damit das Ganze auch wirklich sehr schön wird. An einem Freitagnachmittag sowie am darauf folgenden Samstag haben wir dann die Aktion durchgeführt. Schüler, Eltern, Lehrer und unsere Sozialpädagogin, die im Übrigen das ganze Projekt maßgeblich initiiert hat, haben dabei Hand in Hand gearbeitet und viel Spaß miteinander gehabt. Besonders willkommen waren natürlich auch die guten Kuchen und Getränke, mit denen uns einige Eltern bewirtet haben. Am Samstagnachmittag waren wir dann alle stolz, als unsere Klassenzimmer in neuem Glanz erstrahlten. In der Folgewoche haben dann einige der Schüler die farblich gestalteten Wände noch durch verschiedene Figuren zusätzlich verschönert.

  • Wir sind jetzt alle sehr stolz auf unsere neu gestalteten Klassenzimmer. Das Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Klasse hat sich weiter verbessert. Außerdem achten jetzt alle viel mehr auf die Sauberkeit und Ordnung in unseren Zimmern. Manche andere Klasse ist mittlerweile sogar ein wenig neidisch auf unsere Zimmer und überlegen, ob sie diese Aktion nicht auch durchführen wollen. Unser Tipp: Einfach anfangen selber zu planen. Das macht echt Spaß!

Kommentare

Bernd schrieb:
08.08.2011 08:51

Schreibt doch mal rein, was ihr genau vor habt? Das könnt ihr über den Reiter "mein Projekt" obe rechts auf der Homepage machen, nachdem ihr euch eingeloggt habt.

Elena schrieb:
12.03.2012 17:10

Wirklich toll, dass euch alle so gut unterstützt haben! Ein schönes Projekt und ihr seid sogar schon Vorbild und Ermutiger für andere - das finden wir besonders klasse! Was habt ihr denn als nächstes geplant? :)

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick