Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Sponsorenlauf für Schmetterlingserwachen

Sponsorenlauf für Schmetterlingserwachen

Sponsorenlauf für Schmetterlingserwachen
2.475

10.000 Euro erlaufen - Die Schüler der 12. Klasse haben sich dazu entschieden, mit ihren Mitschülern und Mitschülerinnen das große Abschlussprojekt im Sommer finanziell zu unterstützen und somit einen Sponsorenlauf auf die Beine zu stellen.

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden
Sponsorenlauf
85625 Baiern (Bayern)
Freie Schule Glonntal
Klasse sonstige (alle - Veronika Lüling)
ca. 450 Teilnehmer
18.06.2015 - 27.07.2015

Bilder und Videos

  • Einweihung des Spielplatzes
  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Mit den Einnahmen des Sponsorenlaufes wollen die Schülerinnen und Schüler, Lehrer so wie Eltern helfen, ihre alljährliche Abschlussaufführung zu finanzieren. Die Freie Schule Glonntal ist eine Schule, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, neben dem regulären Stundenplan die Fähigkeiten der Schüler zu entwickeln und zu fördern. Dabei steht im Vordergrund die Kunst, sei es Singen, Tanzen, Malen, Werken, Segeln oder die Entdeckung der Natur. In diesen Lernprozessen werden Begabungen wie Selbstständigkeit, Teamfähigkeit, Empathie, Eigeninitiative, Interesse usw. in den Schülern geweckt. Diese Fähigkeiten, die die Schüler dadurch neben dem letztendlichen Schulabschluss entwickeln, sollen dieses Jahr am 27. Juli 2015 im Herkulessaal der Münchner Residenz vorgestellt werden. Kunst wird auf die Bühne gebracht, die Verwandlung der Raupe zum Schmetterling als Metapher für das Kind, das seine Fähigkeit entwickelt und der Zusammenhang mit der Welt.

  • Ca. 2 Monate vor dem Sponsorlauf bildeten wir ein Kernteam aus 4 Schülern der 12. Klasse, einer Schülermutter, der Geschäftsführung sowie Mitarbeiter der Buchhaltung und Verwaltung. Einmal die Woche fand ein Meeting statt, in denen anfallende Aufgaben besprochen, Probleme und Hindernisse diskutiert sowie die konkrete Umsetzung geplant wurden. Am Tag des Sponsorenlaufes wurden die Klassen eingeteilt und es liefen immer 2-3 Klassen zusammen, je nach Schüleranzahl und Klassenstufe. Wir begrenzten die Zeit, und um die Runden zu zählen, bekam jeder Schüler pro Runde ein Küchengummi um das Handgelenk. Für gute Stimmung und Motivation sorgte eine Moderation der 12.-Klässler, wenn sie nicht als Laufbegleitung einzelner Klassen gebraucht wurden. Getränke und Snacks für die Läufer wurden natürlich bereitgestellt sowie ein Buffet für die Gäste, Sponsoren und Eltern. Jeder Läufer gab anschließend seine Küchengummis bei der Buchhaltungsstelle ab, die schon Briefumschläge mit Namen und Sponsorenzetteln vorbereitet hatten. Für die Sponsoren gab es die Möglichkeit bar an Ort und Stelle zu bezahlen, der Rest wurde mit Hilfe von Überweisungen abgewickelt.

  • Am 18.Juli 2015 um 10:00 Uhr wurde vor dem Lauf der neue Spielplatz der Schule eingeweiht, mit Beiträgen der Schüler und einer Rede des Schulleiters, Hartmut Lüling. Anschließend startete der Lauf mit Schülerinnern und Schülern der 1. und 2. Klasse. Die Läufer sowie die Zuschauer hatten an diesem sommerlich warmen Tag großen Spaß. Am Ende des Laufes trugen auch einzelne Lehrer und Lehrerinnen zum Gelingen dieser Veranstaltung bei. Das Ergebnis waren 10.000 Euro für die Aufführung "Schmetterlingserwachen" und ein wunderschöner Tag für alle Beteiligten.

    Das macht Schule's Kommentar: Was die Freie Schule Glonntal auszeichnet: der Umgang mit den Schülern und Schülerinnen. Kinder als Menschen zu sehen und zu verstehen, die auch gern mal Verantwortung übernehmen. Und den Freiraum zu geben diese Fähigkeit in einem praktischen Projekt wie diesem umzusetzen. Klasse!

Kommentare

Susanne schrieb:
21.09.2015 12:03

Euer Start/Ziel-Banner ist wieder bei uns eingetroffen. Vielen Dank und herzliche Grüße! Susanne

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick