Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Wir verschönern den Musikraum

Wir verschönern den Musikraum

Wir verschönern den Musikraum
2.28571428571

Der Wahlpflichtkurs Arbeitslehre im Jahrgang 8 verschönert den in die Jahre gekommenen Musikraum. Dafür werden zunächst die Wände gestrichen und anschließend mit selbst gestalteten Wandbildern bemalt. Die größte Herausforderung ist dabei die Einigung auf die Bilder. Als Erstes werden die Schüler(innen) die Planung der Renovierungsarbeiten vornehmen.

Steckbrief
Klassenzimmer renovieren
22115 Hamburg (Hamburg)
Gesamtstadtteilschule Mümmelmannsberg
Klasse 7 (WP-Kurs - Katharina Sawatzki)
ca. 15 Teilnehmer
01.09.2015 - 23.12.2015

Bilder und Videos

Projektstory

  • Der Musikraum, der als Übungszelle für musikalische Jugendliche dient, benötigt dringend eine Renovierung.
    IST-Stand vor der Renovierung:
    - Müllberge im Raum
    - diverse Eddingbeschriftungen von unterschiedlichen Schüler(innen) an der Wand
    - Kaugummis an der Wand und auf dem Boden

    Die Musikfachschaft erhofft sich durch die Neugestaltung des Raumes einen sorgsameren Umgang mit dem Raum und eine wohlige Atmosphäre in diesem, so dass man Lust zum musizieren bekommt.

  • 1. Materialbestellung
    Graffitientfernungspray, Handschuhe, Schutzbrillen, Lappen, Eimer, Spachtel, Renovierungskiste mit den Malerutensilien, Materialquadrat
    2. Planung des Vorhabens
    6 Schulstunden werden Graffitis und Kaugummi entfernt
    4 Schulstunden wird der Raum gestrichen
    2 Schulstunden wird der Raum mit neuen Bildern ausgestattet und diese angebohrt.
    1 Schulstunde Einweihung und Würdigung des Raumes
    3. Umsetzung
    Die Schüler(innen) teilten sich jede Stunde eigenständig unterschiedlichen Aufgaben zu. Streicher, Wischer, Materialkontrolleur, Protokollant, Sprüher, ..., welche vorab gemeinsam festgelegt wurden. Entsprechend wurden die Aufgaben dann ausgeführt.
    Leider gestaltete sich die Entfernung des Graffitis, trotz des Spezialreinigers, als schwierig. Wir entschieden, dass wir die Wände mit einer dunkleren Farbe bestreichen und damit die Schierereien beseitigen.
    Die dunkle Farbe deckte gut.

  • Die Schüler(innen) sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis und hoffen, dass der Raum lange in dem Zustand bleibt. Um deren Wunsch zu bekräftigen, hat der Kurs noch ein Plakat 'Bitte ordentlich den Raum verlassen.' aufgehängt. Das Lob der Musikkollegen und des Schulleiters war ein zusätzlicher positiver Kick und bekräftigt nochmals positiv die Mühen der Schüler(innen) und puscht deren Selbstbewusstsein.

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick