Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Running for Nepal

Running for Nepal

Running for Nepal
3.88461538462

3000 Euro erlaufen - Die Mittelschule an der Walliser Straße veranstaltet einen Spendenlauf, bei dem alle für ein gemeinsames Ziel laufen: Running for Nepal. Mit unserem Spendenlauf unterstützen wir das Projekt „Cycling for Nepal“. Am 20. August 2016 bricht Janosch Kluge zu einer Rad-Reise von München nach Nepal auf.

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden
Sponsorenlauf
81475 München (Bayern)
Mittelschule an der Wallliser Straße
Klasse sonstige (- Sophie Wacke)
ca. 200 Teilnehmer
25.07.2016 - 25.07.2016

Bilder und Videos

  • Janosch Kluge - Von München nach Nepal
  • Untertitel

    n.a.

  • Janosch Kluge - Von München nach Nepal
  • Untertitel

    n.a.

  • Wir wollen helfen
  • Untertitel

    n.a.

  • Wir wollen helfen
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Am 20. August 2016 bricht Janosch Kluge zu einer Rad-Reise von München nach Nepal auf. Mithilfe dieser Rad-Reise sammelt er Spendengelder für einen Schulbau in dem kleinen Dorf Kagate in Nepal. Das Dorf wurde im März 2015 von den verheerenden Erdbeben schwer getroffen, wodurch deren Schule komplett zerstört wurde. Seine Route umfasst eine Länge von ca. 12.000 km. Für jeden gefahrenen Kilometer sammelt Janosch einen Euro. Für nähere Informationen besuchen Sie: www.cyclingfornepal.com. Bei einem Spendenlauf versuchen alle möglichst viele Runden zu laufen. Vorher sucht jeder Läufer „Sponsoren“ und vereinbart mit ihnen einen bestimmten Betrag pro Runde (das motiviert am meisten) oder einen festen Betrag als Spende. Als Sponsoren kommen die Familien, Bekannte, Geschäfte und Firmen infrage. Eine Runde ist X,X km lang. Wie viel schließlich zusammen kommt, hängt von den Sponsoren und den Läufern ab. Durch die Unterstützung der Sponsoren erfahren Schüler eine hohe Wertschätzung. Da sie direkt zu Verbesserungen an der Schule beitragen, stärkt das ihr Selbstbewusstsein und sie erleben, was sie gemeinsam schaffen können. Das festigt außerdem das Wir-Gefühl und die Identifikation mit der Schule. Die Schüler sammeln das Geld ein (oder bitten um Überweisung) und geben es an den Klassenlehrer. Dieser zahlt es auf das "Laufkonto" ein. Als Nachweis für die Laufleistung dient die Laufkarte und bei Bedarf gibt’s eine Spendenquittung. (Teilnehmen werden die 5.–8. Jahrgansstufen der MS Walliser Straße.)

Kommentare

Bernd schrieb:
31.03.2016 12:29

Habt ihr ein paar Fotos? Dann könnten wir das posten! Zum Beispiel von Janosch Kluge und seinem Rad, von der Schule in Nepal oder euren Freunden dort...

Sophie schrieb:
31.03.2016 17:46

Fotos habe ich an Susanne Bauer per e-mail weitergeleitet

Bernd schrieb:
31.03.2016 17:48

Prima! Danke.

Sophie schrieb:
31.03.2016 18:45

http://www.cyclingfornepal.com/

Bernd schrieb:
01.04.2016 12:43

Wir haben euer tolles Projekt gepostet. Nun aber fleißig teilen und liken :-) Siehe www.facebook.com/DasmachtSchule.

Dörte schrieb:
10.04.2016 15:32

Ich finde eure Aktion toll und würde euch auch gern mit einem festen Betrag unterstützen. Natürlich könnte ich auch direkt an cyclingfornepal.com spenden, fände es aber ganz prima, wenn ich an euch spende, damit eure Spende an cyclingfornepal.com umso größer wird. Hinterlasst doch hier einfach einen Kommentar, an wen ich mich für meine Spenden wenden kann.

Sophie schrieb:
11.04.2016 07:46

Hallo Dörte,

vielen Dank für deine Nachricht und deine Unterstützung! Wir haben sicherlich Schüler, die keinen Sponsor/Paten finden werden. Bitte schreibe mir doch eine e-mail an sophie_wacke@web.de. Vielen DANK : )

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick