Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Classroom -open plan office

Classroom -open plan office

Classroom -open plan office
2.58620689655

Wir, das heißt, eine buntgemischte Abschlussklasse wollen in Gemeinschaftsarbeit unseren reichlich heruntergekommenen Container-Klassenraum renovieren, um alle unsere Reserven für unser letztes gemeinsames Schuljahr zu mobilisieren!

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden
Klassenzimmer renovieren
22559 Hamburg (Hamburg)
Stadtteilschule Rissen
Klasse 9 (c - Nicole Kloppenburg)
ca. 25 Teilnehmer
23.07.2016 - 15.10.2016

Bilder und Videos

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Unser Ziel ist es, das Klassenzimmer mit zum schönsten Raum aller Containerklassenräume zu gestalten. Der Termin ist in Absprache mit den Elternvertretungen dafür an ein bis zwei Wochenenden in den Sommerferien gesetzt worden, an denen wir zusammen mit den MitschülerInnen, Eltern, und unserer Klassenlehrerin den Klassenraum gründlich renovieren werden. Folgende Arbeiten sind dabei angedacht und bereits von uns geplant worden: 1.Wände streichen – in angenehmen Farben 2.Gardinen anbringen 3.Blumen in den Raum bringen 4.Kaputte Möbel zum Sperrmüll geben und ersetzen 5. Das große Möbelrücken: Wir planen mit Autocad - einem Zeichenprogramm - ein gemütliches und lebendiges Großraumbüro mit Entspannungsecke und kleiner Küchenzeile - schließlich befinden wir uns auf dem Weg ins Erwachsenenleben und was liegt da näher, als sein künftiges Büro einzurichten?!

  • Zudem wollen wir unserer Klassenlehrerin auch einen Schreibtisch bieten auf Hamburgs größter Schulbaustelle - unserer Schule - an der wir nun schon einige Jahre sind! Schule läuft auch ohne Schulgebäude. Das wächst gerade heran. Bis dahin tun wir es den Bauarbeitern gleich und renovieren genau wie diese unsere vielen Containerräume! 6.Entfernen der Deckenplatten, Überziehen dieser mit Tapetenvlies, entsprechende farbliche Deckengestaltung vornehmen durch Bilder oder Muster. So wird der Start ins neue Schuljahr für alle - davon sind wir überzeugt - mit netten Aussichten auf einen frisch renovierten Raum gut werden. Wir glauben an uns und benötigen im Prüfungsjahr dringend diesen Rückzugsort, an dem man sich wohlfühlt, wenn man sich dort etliche Stunden aufhält und zusammen lernt und arbeitet. Schließlich sind wir in unterschiedlichen Start ups - Firmenklassen-, die auch von unserem Großraumbüro profitieren werden! Verbunden mit unserer Idee der gemeinsamen Renovierung ist unsere Vorstellung, dass es uns gelingt, mehr und mehr Verantwortung zu übernehmen. Dazu gehört für uns unbedingt, sich selbst verantwortlich zu zeigen und selbst vorzuleben, dass man u.a. auch durch gemeinschaftliche Renovierungsarbeiten ein Teamgefühl entwickeln kann. Das WIR zählt! In einem Raum, der dieses WIR zum Erlebnis werden lassen kann, erwächst ganz viel Hoffnung! Deshalb trägt unser Titelbild auch den gleichnamigen Titel - ein gespraytes Bild auf Tapetenvlies von einer unserer achten Klassen, die uns zum Vorbild im Punkt Deckenverschönerung wurden! Packen wir es demnach an!

  • Das macht Schules Kommentar: Uns freut besonders, mit welchem Teamgeist die Aktion angegangen und durchgeführt wurde. Genauso soll es sein! Viel Spaß im neuen Klassenraum.

Kommentare

Ines schrieb:
11.04.2016 21:32

Super, super, super! Herzlichen Glückwunsch auch an dieser Stelle für den Gewinn der ausgelobten Renovierungskiste!!!! Dann können die weiteren Vorbereitungen weitergehen und in den Sommerferien endlich der praktische Teil des Renovierens losgehen.
Viel Erfolg und auf jeden Fall viel Spaß bei eurer Aktion!
Herzliche Grüße von Ines Moegling (Ehrenamtliche Mitarbeiterin)
PS: Auf unserer Facebookseite seid ihr am 07.04.16 erwähnt worden!

Ines schrieb:
11.04.2016 21:33

Und hier noch der Link: https://www.facebook.com/DasmachtSchule/?fref=ts

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick