Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Laufen für Flüchtlinge

Laufen für Flüchtlinge

Laufen für Flüchtlinge
2.93333333333

1.700 Euro erlaufen - Wir wollten einen Lauf durchführen, bei welchem Spenden gesammelt werden. Mit diesen Spenden haben wir mit den Kindern des Camps für Geflüchtete vor Ort eine gemeinsame Aktion durchgeführt.

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden
Integrations-Lauf
39356 Weferlingen (Sachsen-Anhalt)
Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
Klasse 5-10 (Yanik Alex)
ca. 425 Teilnehmer
21.06.2016 - 22.06.2016

Bilder und Videos

  • v.l.n.r. Julien Esch, Yanik Alex, Gabi Anders, Bgm. Hans-Werner Kraul
  • Untertitel

    n.a.

  • Bürgermeister Hans-Werner Kraul liest die Laudatio vor
  • Untertitel

    n.a.

  • Verleihungsfeier ausgezeichnetes Praxisprojekt 2017
  • Untertitel

    n.a.

  • Zur Feier des Tages, gab es auch eine musikalische Einlage
  • Untertitel

    n.a.

  • © Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Sponsorenlauf
  • Untertitel

    n.a.

  • © Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
  • Untertitel

    n.a.

  • © Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
  • Untertitel

    n.a.

  • © Freiherr-vom-Stein-Gymnasium
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Als Schule mit der Auszeichnung „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ und als Schule, die eine solche bleiben will, realisiert das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium jedes Jahr ein Projekt im Sinne der Antirassismusarbeit. In diesem Jahr beschloss der SchülerInnenrat einen Sponsored Walk, um damit das nahe Refugee Camp zu unterstützen. Das Ziel war, geflüchteten Kindern dabei zu helfen, sich zumindest ein bisschen zu Hause zu fühlen. Nachdem die Schulleitung ihre Genehmigung erteilt hatte, bildete der Rat eigenständig ein Organisationsteam und begann mit der Planung und den Vorbereitungen.

  • Insgesamt wurde das Projekt von den SchülerInnen des Rates unter Leitung von Yanik Alex, dem SchülerInnenvertreter, getragen. Die Planungstreffen fanden einmal wöchentlich statt.Toll war dabei die Zusammenarbeit der verschiedenen Jahrgänge. Im SchülerInnenrat saßen Leute aus Klasse 6, 7 und 11. Das war für das Selbstbewusstsein aller von großem Vorteil und hat auch ein Verständnis untereinander hergestellt. Am Ende haben sie sich sogar getraut, LehrerInnen und SchülerInnen gleichermaßen anzusprechen. Eine große Unterstützung bekam das Team von ihrem Sportlehrer, der Tipps bezüglich des Ablaufs gab. Er half auch, die Idee eines parallelen Volleyballturniers umzusetzen. Außerdem war die „Dorflage“, in der alle alle kennen, ein großes Plus. Seelische Unterstützung bekam das Team von den Vorsitzenden des Elternrates. Toll geholfen hat auch das Material von Das macht Schule. Es gab gute Ansatzpunkte und half bei der Strukturierung.

  • Am Lauftag selbst wurde der Lauf weiterhin vom Orga-Team betreut: es zählte die Runden und behielt den Überblick über alles. Die KlassenlehrerInnen waren nur noch dafür zuständig, ihre eigenen Klassen zu koordinieren. Mit Speisen und Getränken wurden die SchülerInnen von den 11. Klassen versorgt. Insgesamt wurden zahlreiche Kilometer auf dem Sportplatz in Weferlingen zurückgelegt. Dabei machten alle 500 SchülerInnen mit. Der Spendenlauf ist bei allen Beteiligten sehr gut ankommen. Es kam eine beachtliche Spendensumme von über 1.700 Euro zusammen. Von dem Geld wurden u. a. Fuß-, Volley- und Spielbälle, Netze und eine Aufbewahrungstonne für das Camp gekauft und eine Feier organisiert, in deren Rahmen auch eine Tombola für die geflüchteten Kinder stattfand. Das restliche Geld wurde dann den geflüchteten Menschen direkt gespendet. Seit Langem ist der Lauf das erste gemeinsame Projekt der SchülerInnen. Da er so gut geklappt hat, wurde er 2017 noch mal wiederholt, um Bänke für den Schulhof zu finanzieren. Herzlichen Dank an alle SponsorInnen!

    Das macht Schules Kommentar: Die Initiative des SchülerInnenrats ist toll und hat euch weit gebracht! Weiter so!

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick