Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Unser Start für Polen

Unser Start für Polen

Unser Start für Polen
2.47826086957

Wir wollen unser neues Projekt "Waisenhaus in Polen" unterstützen.

Steckbrief
Sponsorenlauf
48429 Rheine (Nordrhein-Westfalen)
Euregio-Gesamtschule Rheine
Klasse 7 (7a - Jens Kormann)
ca. 800 Teilnehmer
11.04.2016 - 06.07.2016

Bilder und Videos

Projektstory

  • Unter dem Motto „Die Euregio packt an“ fand am Donnerstag, dem 07. Juli 2016 der diesjährige Sponsorenlauf der Euregio Gesamtschule zu Gunsten des neuen Waisenhausprojekts in Kaczorów (Polen) im Stadtpark Rheine statt. Nachdem schon im Dezember von unseren Klassen 5 und 6 Weihnachtspräsente für die Waisenkinder gepackt und nach Kaczorów gebracht wurden, bot nun der Sponsorenlauf wieder die Möglichkeit, gemeinsam etwas Gutes zu tun. Die Organisation durch Sportlehrer Jens Kormann begann schon Monate im Voraus mit der Planung, die dann unter Mithilfe vieler Kolleginnen und Kollegen umgesetzt werden konnte. Die Aufgabe stellte sich als herausfordernd und anspruchsvoll dar: Es musste eine geeignete Strecke gefunden und abgelaufen, Tombola-Preise, Laufkarten und Startnummern beschafft, Informationsmaterial für Schüler, Eltern und Lehrer erstellt, ein Rahmenprogramm durchgeplant, Sponsoren gesucht und zu guter Letzt auf das Wetter gehofft werden. Doch nur so konnte die Aktion zu diesem rundherum gelungenen Event werden.

  • Der Sport- und Spendentag wurde bei Kaiserwetter mit einem lockeren Warm-Up des TV Jahns begonnen, wonach alle Teilnehmer bestens auf den Start vorbereitet waren. Angeführt wurde der erste Lauf von Schulleiter Michael Sauerland, der mit gutem Beispiel voranging, sowie den Klassen 5-7, welche hochmotiviert und mit viel Ehrgeiz ausgestattet, weiter und länger liefen, als viele gedacht hätten. Und so kam es, dass eine bemerkenswert große Anzahl an Schülerinnen und Schülern dieser Klassen noch lange nicht müde waren, als eine dreiviertel Stunde später die Klassen 8-10 bereits in den Startlöchern standen. Nach kurzer Zeit war die gesamte Läuferschar im Stadtpark so dicht gedrängt, dass man aufpassen musste, bei Überholversuchen niemandem auf die Füße zu treten. Zusätzliche Motivation für die Sekundarstufe I boten die Schülerinnen und Schüler unserer Oberstufe, die ebenfalls mit tollen Laufleistungen glänzen konnten. Natürlich ließen es sich auch viele Lehrerinnen und Lehrer nicht nehmen, ihren sportlichen Beitrag zu leisten. Hier konnte man Walkinggruppen, Laufpaare und Einzelkämpfer, die teilweise (fast) eine Halbmarathonstrecke zurücklegten, beobachten, die nicht nur die eigenen (Leistungs-) Grenzen austesteten, sondern auch die finanziellen ihrer Sponsoren. Hierbei gilt auch ein besonderer Dank an die vielen Anfeuerungsrufe der Außenstehenden, die enthusiastische Moderation von Heiko Scheithauer im Start-Ziel-Bereich und die Mitarbeiter der Apotheke Eschendorf, die mit ihrem Verpflegungsstand Läuferinnen und Läufer mit Magnesium und Traubenzucker versorgten. Auch diese „Kleinigkeiten“ trugen zum erfolgreichen Ablauf bei.

  • Abgerundet wurde das Ganze durch ein attraktives Rahmenprogramm. Hier konnte man nicht nur gegen die legendäre Schokokussweitwurfmaschine antreten oder in bester Sportstudiomanier sein Können an der Torwand beweisen, sondern auch über und mit Comedian Amjad lachen oder die hervorragenden Auftritte unserer Nachwuchskünstler aus Schulband und DuG-AG genießen. Weiterhin bot der Fair-Trade-Stand Einblicke in kontrollierten, fairen Handel, während die große SV-Tombola mit tollen Preisen zur Teilnahme einlud. Hier wurden über 1100 (!) Lose verkauft, was wiederum nicht sehr verwunderlich war, befanden sich doch Hauptpreise wie Tickets für Bundesligaspiele von Borussia Dortmund und Schalke 04 in der Verlosung. Für das leibliche Wohl sorgten eine Delegation der Schulmensa sowie hilfsbereite Elternteile, die die Aktion unter anderem durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen unterstützten. Wie hoch die Spendensumme am Ende sein wird, lässt sich derzeit noch nicht sagen, da eine exakte Auswertung erst nach den Sommerferien möglich ist. Jedoch sind wir alle guter Dinge, dass eine Summe erreicht wird, auf die alle Beteiligten stolz sein können. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bei allen Helfern, Streckenposten, Klassenlehrern, Schülern, Sponsoren, Läufern und Unterstützern bedanken, die diesen tollen Tag möglich gemacht haben. Wir freuen uns auf nächstes Jahr!
    Quelle: Euroregio Gesamtschule Rheine

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick