Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Mathematik zum Anfassen

Mathematik zum Anfassen

Mathematik zum Anfassen
2.04761904762

2011 plant unser P-Seminar-Kurs, ein neues Museum nach dem Abbild des in Gießen errichteten "Mathematikums" zu gründen. Dieses wird 2012 fertig sein und hierzu sind alle herzlich eingeladen. Jedoch benötigen wir für den Bau (Materialien etc.) finanzielle Unterstützung. Wir würden uns sehr auf Hilfe freuen!

Steckbrief
PDF Es sind Bilder vorhanden
Internet-Spende
84503 Altötting (Bayern)
König-Karlmann-Gymnasium
Klasse 11 (1_pm_1 - Daniel Jordan)
ca. 137 Teilnehmer
17.10.2011 - 30.11.2012

Bilder und Videos

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Die Seminarteilnehmer vor dem Mathematikum in Gießen
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Das „Mathematikum“ ist ein Museum in Gießen, in dem auf über zwei Stockwerken verschiedenste Experimente im Zusammenhang mit Mathematik zu finden sind. Aufgabe des Seminars ist es, die dort vorhandenen Exponate nachzubauen und sich mit dem Zusammenhang zur Mathematik zu beschäftigen. <br />Dieses Projekt erstreckt sich über drei Semester und das Ziel ist es, am Ende des 3. Semesters eine Ausstellung auf die Beine gestellt zu haben, welche voraussichtlich auch am Tag der offenen Tür des König-Karlmann-Gymnasium zu sehen sein wird.

  • Nach langer Zeit des Tüftelns, Ausprobierens und Bauens ist das P-Seminar “Mathematik zum Anfassen” des König-Karlmann-Gymnasiums bereit, an die Öffentlichkeit zu gehen und seine Werke zu präsentieren. Am Samstag, 10. November, von 10 bis 15 Uhr werden die Schultüren geöffnet, um allen Interessierten die Exponate zu zeigen. Darunter unter anderem ein überdimensionales Seifenblasen-Gerät, das es ermöglicht, sich eine Seifenhaut über den eigenen Körper zu ziehen, wie auf dem Bild Christian Rothmaier demonstriert (Quelle: http://www.koenig-karlmann-gymnasium.de/mathematik-zum-anfassen/). Ein weiteres Ausstellungsstück ist etwa der Turm von Ionah.
    Die Schüler des P-Seminars haben sich große Mühe gemacht, weswegen sich Mathelehrerin und Projektbetreuerin Andrea Neubauer auch sehr dafür einsetzt, dass möglichst viele Besucher zur Ausstellung kommen. Die Tüftler, also die P-Seminaristen, werden selbstverständlich am Samstag vor Ort sein und den Interessierten die Exponate mit den mathematischen Hintergründen erklären. Das gesamte letzte Schuljahr haben die ehrgeizigen jungen Leute an den Stücken gewerkelt und seit Beginn dieses Schuljahres die Ausstellung konzipiert. Der Besuch der Ausstellung ist für die ganze Familie gedacht und wird von den Schülern als "spannendes Erlebnis" angepriesen.

Kommentare

Karin schrieb:
17.10.2011 14:21

Tolle Idee, wisst ihr schon wann ihr euch bei betterplace.de anmelden werdet? Gebt uns dananch bitte Bescheid, damit ihr auch die 50,- Euro Startgeld nutzen könnt. Euer Das macht Schule Team

Daniel schrieb:
14.12.2011 22:10

http://www.betterplace.org/de/projects/7917-mathematik-zum-anfassen hier schon erledigt. Frage : Wie bekommen wir die 50€ Startgelder?

Sebastian schrieb:
15.12.2011 11:08

Habt ihr schon auf betterplace.org bekommen - Viel Erfolg! :-)

Daniel schrieb:
15.12.2011 21:35

Super. Vielen Dank. Wir werden den Verlauf des Projekts online in Form von Bildern posten.

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick