Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Running for Nepal

Running for Nepal

Running for Nepal
2.52

2.056 Euro erlaufen - Die Mittelschule an der Sambergerstraße veranstaltet am 26.07.2016 einen Spendenlauf, bei dem alle Schüler der Schule für ein gemeinsames Ziel laufen: Running for Nepal. Mit unserem Spendenlauf unterstützen wir das Projekt „Cycling for Nepal“. Am 20. August 2016 bricht Janosch Kluge zu einer Rad-Reise von München nach Nepal auf.

Steckbrief
PDF Es sind Bilder vorhanden
Sponsorenlauf
81477 München (Bayern)
Mittelschule an der Sambergerstraße
Klasse 5-10 (- Sophia Stadler)
ca. 100 Teilnehmer
26.07.2016 - 26.07.2016

Bilder und Videos

  • Das alte Klassenzimmer.
  • Untertitel

    n.a.

  • Unsere Präsentation in der Schule.
  • Untertitel

    n.a.

  • Die Laufstrecke
  • Untertitel

    n.a.

  • Laufkarte
  • Untertitel

    n.a.

  • Versammlung am Sportplatz
  • Untertitel

    n.a.

  • Unsere tollen Läufer
  • Untertitel

    n.a.

  • Die Ergebnisse
  • Untertitel

    n.a.

  • Unsere Versorungsstation
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Mit dem Spendenlauf soll ein Schulbauprojekt in einem kleinen Dorf in Nepal am Fuße des Mount Everest unterstützt werden. Das Dorf wurde von dem verheerenden Erdbeben im April 2015 schwer getroffen. Dabei wurde die ohnehin dürftige Schule vollkommen zerstört. Initiator ist Janosch Kluge, der selber angehender Lehrer ist und sich am 20. August 2016 auf eine Radreise von München nach Nepal begibt. Die Streckenlänge beträgt ca. 12.000 km. Für jeden gefahrenen Kilometer sammelt er 1 Euro. Das Ziel ist, 12.000 Euro an das Schulbauprojekt zu übergeben. An den Spendenläufen nehmen mehrere Schulen teil. Unter anderem die Mittelschule an der Bernaysstraße, die Mittelschule an der Wallliser Straße und die Mittelschule an der Franz-Nißl-Straße. Sollten also auch Sie gerne dieses Projekt unterstützen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf.

    Vorbereitet wird das Projekt von den Lehrern und Schülern der Mittelschule an der Sambergerstraße. Das Projekt findet erst am 26.06.2016 an der Mittelschule an der Sambergerstraße statt.

  • Stand September 2016:
    Großer Erfolg beim Spendenlauf - Schüler der Samberger Mittelschule erlaufen 2000 € für einen Schulbau in Nepal

    Sophia Stadler & Vincent Seidl

    Immer wieder wird das kleine Land Nepal von schweren Erdbeben erschüttert. Dass dadurch im April 2015 eine Schule im kleinen Dorf Kagate komplett zerstört wurde, war für den sportbegeisterten Abenteurer Janosch Kluge der Anlass, ein größeres Spendenprojekt zu starten. Er beginnt am 20. August 2016 eine Mountainbike-Reise von München nach Kagate, um symbolisch jeden Euro zu "erradeln". Die Strecke beläuft sich auf 12.000 km und diese Summe entspricht in etwa dem benötigten Geld für den Neubau der Schule.

    121 Schüler der Samberger Mittelschule unterstützten dieses Projekt ebenfalls begeistert durch einen Spendenlauf. Sie sammelten fleißig Sponsoren in der Nachbarschaft der kleinen Mittelschule im Münchner Stadtteil Solln und ließen sich für ihre sportliche Betätigung finanziell belohnen.

    In der letzten Schulwoche war für die Mittelschüler dann der große Tag gekommen. Sie gaben ihr Bestes, um den ungefähr 60 Kindern in Kagate durch sportliche Betätigung ein neues Schulgebäude zu schenken. Dafür wurde um das Schulgelände in der Sambergerstraße eine Strecke von circa 600 Metern abgesteckt. In einer Zeitspanne von zweimal 45 Minuten umrundeten die Kinder von der fünften bis zur achten Jahrgangsstufe zusammen mit den beiden Übergangsklassen das Gebäude der Mittelschule. Selbst der gegen Ende eintretende starke Platzregen konnte den Sportsgeist der Jugendlichen nicht bremsen, und so brachten es alle Kinder gemeinsam auf eine stolze Summe von insgesamt 1946 Runden.

    Das Event war somit sowohl für die Samberger Lehrkräfte und Mittelschüler als auch für die Kinder im kleinen Dorf in Nepal ein Erfolg. In Kooperation mit den Sportlehrern wurde das Interesse am Spendenprojekt auch noch an anderen Münchner Mittelschulen geweckt, wodurch die erforderliche Geldsumme für den Schulbau gedeckt sein müsste. Janosch Kluge war natürlich als Initiator jeweils bei den Spendenläufen vor Ort. Seine Reise mit dem Mountainbike kann auf einem dafür errichteten Online-Blog auf www.CyclingForNepal.com mitverfolgt werden. Hier möchte Janosch Kluge seine Geldgeber darüber informieren, wann er den Scheck im Südosten von Nepal symbolisch überreichen wird.

  • Abschließend möchten sich an dieser Stelle die Sportlehrer stellvertretend für das Team der Mittelschule an der Sambergerstraße sehr herzlich bei all denen bedanken, die durch ihre finanzielle Unterstützung das Projekt ermöglicht haben. Ihre Spende leistet einen Beitrag dafür, dass Kinder und Jugendliche auch in anderen Ländern der Welt eine Chance auf gute Schulbildung bekommen.

    Das macht Schules Kommentar: Wir lernen, dass ein Einzelner sich aufmachen kann, um Gutes zu tun. So wie Janosch Kluge mit all den Schulen und Sponsoren, die ihn bei seinem großen Ziel unterstützen. Auch ihr habt einen Teil dazu beigetragen und sogar andere Schulen angesteckt auch mitzumachen! Klasse!

Weiteres Material

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick