Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Laufen fürs Klettern

Laufen fürs Klettern

Laufen fürs Klettern
2.6

11.000 Euro erlaufen - Die Sonnenrain-Grundschule möchte ihr Schulgelände gerne so umgestalten, dass es zum phantasievollen und kreativen Spielen und Bewegen animiert. Die Veränderung der Lebenswelt unserer Schüler (mehr Medienkonsum, weniger körperliche Bewegung …) hat neue Bedürfnisse geschaffen, die in der Umgestaltung Beachtung finden sollen. Das Ziel der geplanten Änderungen ist, neue Möglichkeiten sowohl für Bewegung und Spiel als auch für Ruhe und Entspannung zu schaffen. Hierfür sollen für die Kinder weitere Bewegungsmöglichkeiten wie Spielfelder, Spielgeräte und Kletterparcours angeschafft werden. Um die dafür notwendigen Gelder zu sammeln, veranstalten wir einen Sponsorenlauf.

Steckbrief
PDF
Sponsorenlauf
78315 Radolfzell (Baden-Württemberg)
Sonnenrainschule
Klasse 1-4 (Schüler der Sonnenrain - Ingrid Hennings)
ca. 200 Teilnehmer
07.07.2016 - 08.10.2016

Bilder und Videos

Projektstory

  • Die Sonnenrainschule veranstaltet einen Sponsorenlauf, bei dem alle für ein gemeinsames Ziel laufen. Wir möchten unser Schulgelände gerne so umgestalten, dass es zum phantasievollen und kreativen Spielen und Bewegen animiert. Die Kinder „Laufen fürs Klettern“.

  • Am 8. Oktober war es endlich soweit, der Sponsorenlauf an der Sonnenrainschule konnte stattfinden. Bei idealem Laufwetter, keine pralle Sonne, kein Regen und zugegebenermaßen etwas kühlen Temperaturen versammelten sich auf dem Schulgelände der Sonnenrainschule 218 Kinder (bei 269 Schülern der Schule), um ihren Beitrag für eine Verbesserung des Schulhofs zu leisten.
    Ein Gewusel und eine Aufregung: „Wo ist meine Klasse...“, „Wo ist meine Lehrerin...“, „Mama ich hab Startnummer...“. Endlich: Nach kurzen Worten der Schulleiterin Frau Kerstin Ende und vom Förderverein (Herr Carsten Peters) wurden die Läuferinnen und Läufer um Punkt 11:00 Uhr auf die Strecke geschickt. Es gab eine 400 Meter lange Strecke „rund um die Schule“ zu bewältigen. Über den Schulhof, die Wiese, hinter den Hecken und der Turnhalle vorbei zur Schlesierstrasse und wieder zum Eingang des Schulhofs. Alle waren von Anfang an mit Feuereifer dabei, die hochroten Gesichter der Läufer waren klares Zeichen der Motivation. Pragmatisch wurde jede gelaufene Runde einfach auf der Startnummer der Läufer mit einem Filzstiftstrich markiert.
    Da insgesamt zwei Stunden zum Laufen zur Verfügung standen, hatten alle, sowohl Läuferinnen und Läufer als auch Sponsoren, Eltern, Verwandte die Gelegenheit auch das umfangreiche Rahmenprogramm zu genießen. Zur Auswahl standen eine Tombola, Torwand-Schießen, Riesenseifenblasen, Kinderschminken und eine Riesen-Murmelbahn. Für das leibliche Wohl wurde durch unsere „Catering-Fachfrau“ Sylke Weinrich eine super „Food-Meile“ auf die Beine gestellt. Es gab Hot-Dogs, deren Inhalt individuell gestaltet werden konnte, Fleischkäsbrötchen und Kuchen, Kuchen und nochmal Kuchen. Als musikalische Unterstützung der Veranstaltung durften wir dem Sonnenrain-Sponsoring-Orchester lauschen, welches mit flotten Rhythmen für eine tolle Untermalung sorgte.
    Nach Ablauf der Laufzeit waren die Kinder sichtlich erschöpft und ganz gespannt, in welcher Klassenstufe, wer die meisten Runden gelaufen hatte. Während sich die elterlichen Sponsoren ordentlich in einer langen Schlange vor der Laufkasse organisierten, wertete das Orga-Team die Klassenbesten und die Jahrgangsstufenbesten aus.
    In der anschließenden Siegerehrung konnten die Klassen Gutscheine für ihre Klassenkassen entgegennehmen und der jeweils beste Läufer einer Klassenstufe erhielt einen Gutschein der Aktionsgemeinschaft Radolfzell. Bemerkenswert dabei: Ein Schüler Klasse 1 war in seiner Stufe der Beste, mit der gleichen Rundenzahl wie der beste Schüler der Klassen 4, mit jeweils 46 Runden, also ca. 18 Kilometern! Alle Schüler zusammen haben eine Strecke von insgesamt 1.945 Kilometern bewältigt und damit einen Erlös von über 11.000 Euro erlaufen!

  • Das Organisationskomitee freut sich riesig, dass so viele Kinder teilgenommen haben, dass wahnsinnig viele Runden gelaufen wurden und dass sich am Tag des Laufes (und einen Tag davor) so viele Helfer gefunden haben, ohne deren Hände es nicht möglich gewesen wäre, die Veranstaltung mit solch einem Erfolg durchzuführen. Ganz besonders freuen wir uns über die großzügigen Sponsoren und möchten uns ganz herzlich bei diesen bedanken: Ohne die Sponsoren wäre nicht so ein toller Betrag zusammengekommen. Auch ein Dank geht an die ehrenamtlichen Helfer des Roten Kreuz, die die Veranstaltung medizinisch betreut haben. Sie hatten zum Glück nur „Pflasterdienst“. Jetzt blicken wir optimistisch in die Zukunft, dass es möglichst noch in diesem Schuljahr geschafft wird, gemeinsam mit der Stadt, der Schulleitung und dem Förderverein ein Klettergerüst aufzustellen.

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick