Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Sport soll Spaß machen

Sport soll Spaß machen

Sport soll Spaß machen
2.54838709677

44.000 Euro erlaufen – 1. Stärkung unserer Kernkompetenzen im Bereich der Sport- und Gesundheitspädagogik. Regelmäßige Bewegung im Kindes- und Jugendalter sorgt für eine gesunde Entwicklung der motorischen Fähigkeiten, fördert ein gesundes Wachstum, verhindert Fettleibigkeit und ist gut für das Selbst- und Körperbewusstsein. Sportarten, bei denen Regeln befolgt werden müssen, fördern taktische Geschicklichkeit, Zielstrebigkeit, gesundes Konkurrenzdenken, Selbstachtung, Individualität und Teamfähigkeit. Der zunehmenden Bewegungsarmut junger Menschen, bei gleichzeitig steigender Internetnutzung, wollen wir mit einem interessanten Sportangebot entgegenwirken. Soccer, Beachvolleyball und Kleinspielfelder sollen dafür den jungen Menschen angeboten werden. Seit dem Bau der Anlage in den 80er Jahren hat sich das Interesse auf andere Sportarten und -aktivitäten verlagert, diesen neuen Anspruch haben wir aufgenommen und daraus ein neues multifunktionales Angebotspaket entwickelt.

Steckbrief
Fördermitglied Es sind Bilder vorhanden
Sponsorenlauf
31008 Elze (Niedersachsen)
CJD Christophorusschule Elze
Klasse sonstige (Jahrgangübergreifend)
ca. 200 Teilnehmer
31.08.2016 - 30.10.2016

Bilder und Videos

  • Gespanntes Warten auf den Startschuß
  • Untertitel

    n.a.

  • Und schon geht's los.
  • Untertitel

    n.a.

  • Schon nach einer Stunde waren 3.000 Euro erlaufen.
  • Untertitel

    n.a.

  • Auch das Nebenprogramm machte Spaß
  • Untertitel

    n.a.

  • Die Kinder aus dem CJD Kindergarten liefen mit ihren Betreuerinnen.
  • Untertitel

    n.a.

  • Die Schüler wurden auch noch bei Tanzrythmen in Bewegung gehalten.
  • Untertitel

    n.a.

  • Es sind wirklich alle mitgelaufen.
  • Untertitel

    n.a.

  • Zur Abkühlung gab es leckere Getränke.
  • Untertitel

    n.a.

  • Ein DJ sorgte für die musikalische Begleitung.
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Wenn wunderbares Wetter, ein einsatzfreudiger DJ, eine gut aufgelegte Moderatorin und eine perfekte Organisation auf enthusiastische Schüler und Schülerinnen sowie einige Kollegen und Eltern treffen, dann ergibt das einen Sponsorenlauf der Extraklasse. Beim CJD Elze fand ein solcher am Dienstag statt, und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Es wurden 44.000 Euro erlaufen, die vollständig in die Modernisierung des Sportplatzes einfließen werden. Schulleiter Matthias Casper konnte am Ende des Tages stolz sein auf seine Schüler und Mitarbeiter.

  • Die Stimmung am Lauftag war großartig, am Vormittag ließ es die Sonne zumindest größtenteils noch zu, fleißig zu laufen, und DJ Tim Bellgardt heizte den Läufern ein, sodass viele einige Runden mehr liefen als sie eigentlich vorhatten. Auch das Nebenprogramm unterstützte er vielseitig, hatte jeden Wunschhit parat und brachte mit bekannten Tanzrhythmen die Schüler zum Tanzen. Nina Fadjasch aus dem Jahrgang 11 brachte mit ihrer Moderation des Vormittags Leben in das Ereignis, hielt die Teilnehmer immer auf dem Laufenden bezüglich des Spendenstands und rief die jeweiligen Jahrgänge rechtzeitig an den Start. Sie begrüßte ganz besonders die Kinder aus dem CJD Kindergarten, die ebenfalls mit ihren Betreuerinnen mitliefen, ebenso wie die Schülerinnen und Schüler der CJD Förderschule und mit großem Ehrgeiz auch die Schüler der Sprachlernklasse. Alle Runden wurden sorgfältig gezählt. Die Läufer bekamen für jede Runde ein Gummiband, das sie dann mit ihrer Laufkarte abgaben. Die Ergebnisse wurden gleich an eine Gruppe weitergeleitet, die die Summe mit einem Spendenbarometer dokumentierte, und schon nach einer Stunde Lauf war die Summe von 3.000 Euro erreicht. Diese stieg dann im Laufe des Vormittags noch erheblich an und endete um 13.00 Uhr bei knapp über 44.000 Euro. MdB Bernd Westphal ließ es sich nicht nehmen, am Nachmittag kurz vorbeizuschauen und eine kleine Spende beizutragen. Schulleiter Matthias Casper beschrieb ihm ausführlich die Pläne für den neuen Sportwelten-Park, dessen erster Bauabschnitt nun in die Ausführung gehen kann. Neben einem weiteren Soccer-Court wird es ein multifunktionales Kleinspielfeld, eine moderne Weitsprunganlage und eine neue Laufbahn geben; für später sind auch noch ein Beachvolleyball-Feld und eine Wurfanlage geplant.

  • „Die heute erlaufenen 44.000 Euro werden komplett in die Modernisierung des Sportplatzes gehen“, versprach Matthias Casper. „Die Schüler können dann von sich sagen, dass sie mit ihrem Einsatz z.B. die neue Weitsprunganlage möglich gemacht haben.“ Eleanor Guhle konnte sich über den ersten Preis für die originellste Form der Startnummer freuen, sie erhielt ein Trikot von Tischtennis-Bronzemedaillengewinner in Rio, Dimitrij Ovtcharov. Donata Kiepke hatte großes Losglück, denn unter allen teilnehmenden Läufern wurde ein Tablet-PC als erster Preis ausgelost, den Donata nun ihr eigen nennen darf. So konnte man am Ende viele zufriedene Gesichter sehen; alle sind nun gespannt auf die Arbeit am Sportplatz.

    Das macht Schules Kommentar: Herzlichen Glückwunsch zu diesem sehr gelungenen Sponsorenlauf! Dass ihr nebenbei sogar die Spenden für alle sichtbar machen konntet und so begeistert gelaufen seid: Alle Achtung! Ein wichtiger Schritt für das Großprojekt!

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick