Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte 1400 Schüler stürmten den Inselpark

1400 Schüler stürmten den Inselpark

1400 Schüler stürmten den Inselpark
2.47826086957

7.000 Euro erlaufen - Am Donnerstag, dem 22. September 2016 nehmen rund 1.400 Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg die Beine in die Hand, um Gelder für die Verschönerung ihres Schulhofes sowie Sportgeräte für ihre Pausen zu erlaufen. Im Vorfelde konnte ein Großsponsor gewonnen werden, der das Projekt nicht nur finanziell sondern auch personell unterstützt. Bei den Vorbereitungen des Laufs erhalten die beiden Organisationslehrer zudem Hilfe von Alexander Jamil (Sportjobs) und Beate Wagner-Hauthal (Parksportinsel).

Steckbrief
Fördermitglied Es sind Bilder vorhanden
Sponsorenlauf
21107 Hamburg (Hamburg)
Stadtteilschule Wilhelmsburg
Klasse sonstige (Klasse 0 - 11 Herr Häusler)
ca. 1400 Teilnehmer
22.09.2016 - 22.09.2016

Bilder und Videos

  • Aufwärmen vor dem Lauf
  • Untertitel

    n.a.

  • und dann gehts auch schon los mit großer Freude bei den Kleinen
  • Untertitel

    n.a.

  • Unsere Streckenposten Herr Metin Ünlü und Rene Wullbrand
  • Untertitel

    n.a.

  • An Versorung mit frischem Obst ist auch gedacht.
  • Untertitel

    n.a.

  • Am Ende freuen sich alle über die gemeinsame Leistung und den Scheck
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Am Donnerstag, dem 22. September nahmen rund 1.400 Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Wilhelmsburg die Beine in die Hand, um Gelder für die Verschönerung ihres Schulhofes sowie Sportgeräte für ihre Pausen zu erlaufen. Den gesamten Vormittag waren Schülerinnen und Schüler von der Vorschule bis zur elften Klasse bei strahlendem Sonnenschein zu sehen, wie sie Runde um Runde durch den Wilhelmsburger Inselpark liefen. Die Vor- und Grundschüler mussten eine 400 Meter Runde vor dem Hochseilgarten laufen, die Jahrgänge 5 bis 11 hatten eine Runde von 1000 Metern quer durch den Inselpark zu bestreiten. Innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens galt es für die Schülerschaft dann, so viele Runden (in Jg. 5-11) oder Minuten (in der Grundschule) wie möglich zu schaffen.

  • Im Vorfelde hatten sich die Schülerinnen und Schüler um Geldgeber gekümmert, die jede gelaufene Runde bzw. Minute sponserten. Während bei den jüngeren Schülern hauptsächlich die Eltern und Verwandten als Sponsoren auftraten, konnten die älteren Schüler neben der Familie auch Wilhelmsburger Unternehmen gewinnen. Schülerin Eileen Grieger berichtete: "Unter unserer Wohnung liegt eine Spedition. Die habe ich gefragt und nun habe ich insgesamt drei Sponsoren."
    Darüber hinaus überzeugte die Schule einen Großsponsoren von ihrem Projekt: Die Deutsche Bank überreichte nicht nur einen Scheck in der Höhe von 800 Euro, sondern stellte auch mehrere Mitarbeiter ab, die als Streckenposten einen wertvollen Dienst leisteten. Herr Ünlü von der Deutschen Bank, Filiale Wilhelmsburg, half aus Überzeugung: "Ich finde die Aktion klasse, und wir unterstützen die Stadtteilschule Wilhelmsburg gerne bei diesem guten Zweck."

  • Lautstark unterstützt wurden die Läuferinnen und Läufer natürlich auch von ihren Eltern und Lehrern. Frau Bayrami, Mutter einer Erstlässlerin, erklärte: "Ich finde den Sponsorenlauf total super." Eine Versorgungsstation mit frischem Obst sowie eine Musikanlage halfen den Schülern beim Durchhalten. Lehrer Thomas Bieser hat mit seiner Profilklasse Gesundheit und Ernährung 80 kg Obst kleingeschnitten und an die Läufer verteilt. "Und wir kümmern uns auch um den Müll!", ergänzt Bieser. Rundum zufrieden zeigten sich das Organisationsteam des Sponsorenlaufs: Tolle Stimmung, viel Bewegung und großartige Elternunterstützung konstatierten die Lehrkräfte Oliver Häusler und Isa Willmann. Bei den Vorbereitungen des Laufs erhielten die beiden Hilfe von Alexander Jamil (Sportjobs) und Beate Wagner-Hauthal (Parksportinsel). "Einige Schüler sind heute über sich hinausgewachsen und haben eine beachtliche Leistung gezeigt", strahlte Oliver Häusler.
    Die Anstrengungen der Schüler und Lehrer haben sich gelohnt: Rund 7000 Euro haben alle Kinder und Jugendlichen der Schule für die Verschönerung ihres Schulhofes erlaufen. Das begeistert auch Schulleiter Jörg Kallmeyer: "Wir sind eine äußerst aktive Schule, an der immer wieder großartige Projekte stattfinden. Ein großes Lob den Schülerinnen und Schülern für ihren aktiven Einsatz für ihre Schule und ein großes Dankeschön an die Familien und Betriebe für ihre finanzielle Unterstützung."

    Das macht Schules Kommentar: Mit 1.400 Schülern einen erfolgreichen Lauf zu veranstalten ist eine tolle Herausforderung für alle Beteiligten. Hut ab, gut gemacht und weiter so!

Pressespiegel

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick