Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Auftakt: Die 6a in Farmsen legt los

Auftakt: Die 6a in Farmsen legt los

Auftakt: Die 6a in Farmsen legt los
2.25714285714

Klassenraum und Vorraum sollen neu gestaltet werden.

Steckbrief
Fördermitglied PDF Es sind Bilder vorhanden Es ist ein Film vorhanden
Klassenzimmer renovieren
22159 Hamburg (Hamburg)
Gymnasium Farmsen
Klasse 6 (a - Peter Bootz)
ca. 22 Teilnehmer
23.09.2006 - 20.12.2006

Bilder und Videos

  • Die 6a beim Besuch im Baumarkt. Hier gibt's Beratung, wertvollen Tipps und die Wunschfarben.
  • Untertitel

    n.a.

  • Die Schüler planen die Arbeiten selbst. Jeder übernimmt eine Aufgabe.
  • Untertitel

    n.a.

  • Etwas auf die Beine zu stellen, macht Spaß – und stolz.
  • Untertitel

    n.a.

  • Gemeinsam geht’s besser! Mit Pinsel und Rolle – Hand in Hand.
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Als die 6a am Gymnasium Hamburg Farmsen hörte, man könne sich für die ersten fünf Pilot-Projekte bewerben, war sie auch nicht mehr zu bremsen. Als bundesweit erstes Projekt im Rahmen von „Das macht Schule“ machte sich die Klasse an die Neugestaltung von Vorraum und Klassenzimmer.

  • So wurde als erstes einen Vormittag lang erarbeitet, wie es idealerweise werden soll. Das war bald klar: Damit der Raum nicht so kühl wirkt wurde für die Wände ein freundliches Hellgelb und ein warmes Orange ausgesucht. Im Vorraum soll das Konzept „Gelb trifft Blau“ gute Laune verbreiten.
    Nach der Checkliste von „Das macht Schule“ wird der Klassenraum ausgemessen und aufgezeichnet. Für die Farbauswahl helfen Farbenfächer aus dem Baumarkt. Dann wird der Farbbedarf ermittelt und bestimmt, welches Werkzeug nötig ist.
    Eine Gruppe erarbeitet was gefällt, wenn man den Klassenraum betritt und was nicht. Wände „entmüllen“ war eins der Ergebnisse, Möbel umstellen ein anderes.
    Als nächstes ging es mit der vorbereiteten Liste in den Baumarkt. Fragen stellen, Material und Werkzeug aussuchen.
    Dann kam ein genauer Zeitplan an der Wand. Die Parole: Von 8 bis 18 Uhr ziehen wir das durch. Und so war es dann auch. Ausräumen, Abkleben, Streichen, alles ging ratzfatz und mit viel Begeisterung. Für einige Arbeiten kamen Eltern dazu. Und ein Trainer der Do-it-yourself (DIY) Academy zeigte, wie die Arbeiten so fachgerecht ausgeführt werden, dass auch der Hausmeister zufrieden ist.

  • Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Laura kommentiert das so: „Was Farben für Auswirkungen auf einen haben: Es ist viel fröhlicher, nicht so grau. Mit Farben, die einen anstrahlen.“ – Na, dann viel Spaß Laura!DmS – Hamburg, Dezember 2006

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick