Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Neustart mit neuen Medien

Neustart mit neuen Medien

Neustart mit neuen Medien
2.94444444444

Ich habe die Leitung der Schule zur vorletzten Schulwoche des letzten Schuljahres übernommen. Schon durch Vorgespräche drang hindurch, dass unsere IT-Ausstattung leider sehr veraltet und nicht mehr nutzbar war. In der Zwischenzeit wurden die Altgeräte nun entsorgt. 2016 führte das Land Baden-Württemberg einen neuen Bildungsplan ein, der im letzten Schuljahr für die Klassen 1 und 2 galt, in diesem Jahr auch für Klasse 3 und dann eben ab kommenden Schuljahr auch für Klasse 4. In diesem Bildungsplan wird die Medienbildung als eine zunehmende Schlüsselqualifikation gesehen, um sich in der heutigen Mediengesellschaft bewegen zu können. Hierzu gibt es im Grundschulbereich eine Leitperspektive Medienbildung, deren Umsetzung nicht getrennt abläuft, sondern integriert in die einzelnen Unterrichtsfächer. Hierbei geht es darum, „neue“ Medien kennenzulernen, sie benutzen zu können und sich auch kritisch mit Ihnen auseinanderzusetzen. Dies geschieht mit Hilfe von Laptopwagen, Tablets, Computerräumen etc. Jede Schule stellt nun ein eigenes Mediencurriculum auf. In diesem steht dann geschrieben, wann man was verankert, z.B. Klasse 1/2 → Kennenlernen des Computers, grundlegende Teile und Anwendung. Dies führt weiter zu Klasse 3 und 4 mit Textverarbeitung, Internetrecherche, Präsentationen etc. Nun steckt unsere Schule noch in den Anfängen. Klar ist, dass wir stationäre 2-3 Einzelrechner pro Klassenzimmer anschaffen möchten, dies aber natürlich so günstig wie möglich, denn gerade für kleinere Gemeinden ist die Umsetzung des Bildungsplanes finanziell schwieriger. Daher freuen wir uns über den Erhalt der 10 Rechner sehr.

Steckbrief
Gratis PCs, Drucker, Monitore
73102 Birenbach (Baden-Württemberg)
Friedrich-von-Büren-Schule
Klasse 1-4 (- Thomas Jaenecke)
ca. 50 Teilnehmer
04.09.2017 - 31.10.2017

Bilder und Videos

Projektstory

  • Zwei PC's sind mittlerweile im Einsatz und in die Lernplanarbeit der 3. Klasse integriert. Wir haben über weitere Spenden Tastaturen und 3 Bildschirme bekommen. Weitere sind in Aussicht. Somit haben wir nun ein Klassenzimmer exemplarisch eingerichtet. Nun fehlt noch eine passende Lösung für eine Netzwerkanbindung, da momentan keine Möglichkeit der Internetanbindung besteht. Wir sind aber hier in enger und guter Zusammenarbeit mit der Gemeinde, um diese Aufgabe zu bewältigen.

  • Das erste eingerichtete Klassenzimmer dient nun auch als "Lehrzimmer" für eine schulinterne Einführung in den Umgang und die Einbindung des PC's in den Unterricht. Die Kinder sind nach wie vor begeistert und freuen sich jedes Mal, wenn sie am PC arbeiten dürfen. (Thomas Jaenecke, Schulleiter)

    Das macht Schules Kommentar: Toll, dass alle Lust haben, die PCs in den Unterricht einzubinden. Weiter so!

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick