Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Reinigungsworkshop nach Klassenraumrenovierung

Reinigungsworkshop nach Klassenraumrenovierung

Reinigungsworkshop nach Klassenraumrenovierung
2.50943396226

Die WISAG gibt Hilfe zur Selbsthilfe

Steckbrief
PDF Es sind Bilder vorhanden
Spezielles Projekt
20355 Hamburg (Hamburg)
Rudolf-Roß-Gesamtschule
Klasse 10 (a - d - Dieter Lambrecht)
ca. 40 Teilnehmer
01.06.2007 - 15.06.2007

Bilder und Videos

  • Betriebswirtschaft praktisch erklärt
  • Untertitel

    n.a.

  • Blitzblank im Team
  • Untertitel

    n.a.

  • Die Reinigungsmaschine und die Anwärter für ihre Bedienung
  • Untertitel

    n.a.

  • Gebäudereiniger-Führerschein
  • Untertitel

    n.a.

  • Professionell für Durchblick sorgen
  • Untertitel

    n.a.

  • Herr Jonas erklärt wie man die Kosten für die Schulreinigung verringern kann
  • Untertitel

    n.a.

  • Was kostet die monatliche Schulreinigung
  • Untertitel

    n.a.

  • Wischmopp-Rallay
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Auszug aus der WISAG Mitarbeiterzeitung:Die Rudolf-Roß-Gesamtschule im Hamburger Stadtteil Neustadt ist schon eine ganz außergewöhnliche Schule: Die 920 Kinder stammen aus 42 Nationen, es wird bereits ab der ersten Klasse Portugiesisch gelehrt – und die Schülerinnen und Schüler legen Wert auf ansprechende und saubere Räume. Besonders engagiert zeigt sich dabei die Klasse 10 A. Sie hat das eigene Klassenzimmer komplett renoviert und anschließend sogar fachmännisch grundgereinigt. Auslöser für so viel Eigeninitiative ist der gemeinnützige Verein "Das macht Schule e.V." der von sozial engagierten Unternehmen gefördert wird.

  • Gründer und Initiator des Vereins ist der Hamburger Bernd Gebert: "Eigentlich war "Du bist Deutschland" der Auslöser, sagt Gebert. Die Kampagne zielte auf den guten Willen. Wir wollten einen konkreten Handlungsrahmen bieten, Erfolg von Eigeninitiative unmittelbar erlebbar machen. Nicht nur etwas für den Nachwuchs tun, sondern vor allem etwas mit dem Nachwuchs." Diese Idee wurde von der WISAG Gebäudereinigung Nord aufgegriffen und an die Geschäftsführung weitergeleitet. So engagiert sich nun die WISAG Service Holding in diesem Projekt. Im Falle der Rudolf-Roß-Gesamtschule konnte das Know-how der WISAG Gebäudereinigung optimal eingesetzt werden. Nach der Renovierung des Klassenraumes musste natürlich eine fachmännische Grundreinigung durchgeführt werden - gemeinsam mit den 27 Schülerinnen und Schülern der Klasse 10 A. Es sollte aber nicht nur einfach geputzt werden! Die WISAG-Verantwortlichen wollten die Aktion auch nutzen, um den Jugendlichen Informationen über die Vielseitigkeit der Branche Gebäudereinigung zu geben. So wurde ein informativer und zugleich unterhaltsamer Nachmittag gestaltet. In übersichtliche Kleingruppen aufgeteilt, wurden die Kids nun aktiv: Bei Gerd Koch, Mitarbeiter der WISAG-Arbeitsorganisation, wurde richtig gearbeitet. Gemeinsam wurde der Boden mit der Einscheibenmaschine geschrubbt, anschließend neutralisiert und wieder versiegelt.Vorbildlich hier der Einsatz vom Gebäudereiniger-Azubi der neben der praktischen Arbeit auch Fragen zur Berufsausbildung beantwortete. Die zweite Schülergruppe erlebte bei Gebäudereinigermeister Florian Wackler, Vertriebsmitarbeiter der WGR Nord, wie man Sauberkeit nahezu spielerisch erzeugt. Im Rahmen kleiner Wettkämpfe wurden mit professioneller Ausrüstung Fenster geputzt und mit modernen Mopp-Systemen Flure gewischt. Die dritte Gruppe hatte richtigen. Sie musste bei Frank Jonas, Vertriebsleiter der WGR Nord, kaufmännisch rechnen: Wie viel Euro hätte die Gebäudereinigung des Klassenraumes im normalen gekostet? Wie setzt sich ein Stundenverrechnugssatz zusammen? Das sorgte doch für einige überraschte Gesichter in der Runde! Anschließend gab es noch Informationen rund um die Gebäudereinigung und die Ausbildungschancen in diesem interessanten Beruf, woraufhin sich drei junge Damen sofort die Anschrift der WGR geben ließen, um sich dort zu bewerben. Wir sind gespannt, ob da Nachwuchs für unser Unternehmen gewonnen werden konnte.

  • Gemeinsam wurden nun Ideen gesammelt, wie der tolle optischeZustand des renovierten Klassenraumes gehalten werden kann. "Man müsste Filzpantoffeln im Klassenraum tragen", lautete ein Vorschlag. "Wir Schüler können ja selbst täglich durchfegen und den Mülleimer leeren", ein anderer. Diese Ideen wurden gesammelt, und gemeinsam mit dem sehr engagierten Hausmeister der Rudolf-Roß-Gesamtschule, Herrn Dieter Lambrecht, wird jetzt ein Konzept entwickelt, wie die Schülerinnen und Schüler zukünftig selbst mehr Verantwortung für die Sauberkeit; ihrer Schule übernehmen. Denn das ist die Idee des Projektes "Das macht Schule": nicht einfach den Kindern fertig renovierte und gesäuberte Klassenzimmer zu überlassen , sondern Hilfe zur Selbsthilfe zu geben!

Weiteres Material

Kommentare

Unbekannter User schrieb:
16.12.2010 16:04

Filzpantoffel im Klassenraum hört sich ja gemütlich an.

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick