Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Treppenhaus renovieren

Treppenhaus renovieren

Treppenhaus renovieren
2.55223880597

Renovierung und Neugestaltung des Schultreppenhauses.

Steckbrief
PDF Es sind Bilder vorhanden Es ist ein Film vorhanden
Aula, Flure, Turnhalle usw. renovieren
22043 Hamburg (Hamburg)
Grundschule Schimmelmannstraße
Klasse 1-4 (Herr von Frankenberg)
ca. 50 Teilnehmer
01.11.2007 - 30.11.2007

Bilder und Videos

  • Gemeinsames Planen macht Spaß.
  • Untertitel

    n.a.

  • Mit vereinten Kräften wird die Wand schnell wieder sauber wie neu.
  • Untertitel

    n.a.

  • Neben dem Streichen lernt man auch einen Malerhut falten.
  • Untertitel

    n.a.

  • Die schweren Arbeiten übernehmen mit Freude die Eltern.
  • Untertitel

    n.a.

  • Wir starten das Projekt.
  • Untertitel

    n.a.

  • Lehrer streichen.
  • Untertitel

    n.a.

  • Schulleiter streicht.
  • Untertitel

    n.a.

  • Eltern beim Reinigen.
  • Untertitel

    n.a.

  • Gruppenbild Eltern.
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • In unserem gemeinsamen Projekt “Schöne Schule Schimmelmannstraße” haben Lehrer, Eltern und natürlich die Schülerinnen und Schüler unserer Schule das Treppenhaus des Kreuzbaus verschönert.
    Der Zustand des Treppenhauses im Kreuzbau, das jeden Tag alle Kinder der Grundschulklassen, ihre Lehrerinnen und Lehrer und auch viele Eltern mehrmals passieren und das zum Teil auch als Aufenthalts- und Lernort dient, ist seit Jahren nicht gerade einladend. Dies wurde uns auch in der im Dezember 2006 durchgeführten Elternbefragung bestätigt. Deshalb beschlossen wir Anfang des Jahres 2007, diesen Zustand zu verbessern.

  • Zu Beginn des Projekts im April haben wir, das heißt eine Arbeitsgruppe aus Lehrerinnen und Lehrern, Eltern und einer Architektin, ein Konzept zur Verschönerung des Eingangsbereichs und des Treppenhauses des Kreuzbaus entwickelt. In einer Schülerkonferenz am Ende des Schuljahres wurden auch die Wünsche und Ideen der Kinder unserer Schule gesammelt und mit einbezogen.
    Kurz vor den Herbstferien ging es dann endlich an die Umsetzung der ersten Stufe: Nachdem die Lehrerinnen und Lehrer am 2. Oktober gemeinsam die Decken gestrichen hatten, bewaffneten sich die Kinder zwei Tage später mit Putzlappen und wischten Geländer, Schränke und andere Oberflächen gründlich ab.
    Am nächsten Tag kamen dann die Eltern zum Einsatz. Sie rückten mit Bürsten und Putzmitteln an und befreiten vor allem die Klinkerwände von dem Schmutz, der sich in den vergangenen Jahren dort angesammelt hatte.
    In den Herbstferien sind dann die Türen mit einem Glasfenster versehen und gestrichen worden. Nun waren die Eltern und Kinder wieder an der Reihe: Am Freitag, dem 9.11.07 fand in unserer Schule dann eine wichtige Aktion des Projekts Schöne Schule Schimmelmannstraße statt. Kinder und Erwachsene haben das Treppenhaus gestrichen. Die Wände wurden hellgelb gestrichen. Davor mussten aber erstmal die Türen und Fußleisten, sowie die Geländer und die Ränder der Treppenstufen mit Kreppband abgeklebt werden. Das Treppengeländer wurde gelb und rot gestrichen. Die Heizung wurde blau bemalt.
    Im Klassenraum der 1a gab es Getränke und Kuchen. Beides wurde von den Eltern gespendet. Wenn die Kinder keine Lust mehr zum Malen hatten, dann konnten sie in die Vorschulklasse 2 zum Basteln gehen oder auf dem großen Schulhof mit den Geräten spielen. Am Samstag trafen sich Kinder und Eltern für den zweiten Anstrich. Schließlich wurden dann in den Obergeschossen noch einladende Sitzbänke an die Wände montiert, die von Kindern und Erwachsenen gleich in Beschlag genommen wurden.
    Nun ist die Erste Phase unseres Projekts geschafft. Weitere Schritte sollen folgen. So sollen als nächstes Ausstellungsflächen für Schülerarbeiten im Treppenhaus geschaffen werden.

  • Das Ergebnis unserer gemeinsamen Anstrengungen ist überzeugend; Kinder und Erwachsene sind begeistert. Am 7. Dezember wurde im Mittagsmagazin des ZDF über unser Projekt berichtet. Außerdem hat Frau Zeisberg, eine Mutter aus der Klasse 1a, einen 15-minütigen Film über das Projekt gedreht, den es hier in 2 Teilen zu sehen gibt.
    es geht weiter…
    Nachdem das Treppenhaus in gemeinsamen Aktionen renoviert wurde, haben einzelne Klassen die Initiative ergriffen und die Vorräume ihrer Klassen renoviert.
    Um den Klassen die Planung weiterer Aktionen zu erleichtern, hat die Renovierungs-AG einen Elternbrief und einen Leitfaden verfasst. Beide Dokumente finden Sie hier zum Download.
    Sascha Luhn, stellvertretender Schulleiter – November 2007

Kommentare

Dörte schrieb:
26.04.2012 16:19

Wir haben Euer Projekt gerade gepostet auf auf http://www.facebook.com/DasmachtSchule, http://twitter.com/DasmachtSchule, http://www.schuelervz.net/dasmachtschule, Dörte Gebert vom Das macht Schule Team

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick