Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Wir streichen unsere Schule bunt!

Wir streichen unsere Schule bunt!

Wir streichen unsere Schule bunt!
2.2131147541

Zehn Klassenräume und zwei Fachräume neu streichen.

Steckbrief
Es sind Bilder vorhanden Es ist ein Film vorhanden
Klassenzimmer renovieren
26125 Oldenburg (Niedersachsen)
Realschule Hochheider Weg
Klasse 5-10 (Alexandra Mann)
ca. 52 Teilnehmer
06.11.2009 - 12.11.2009

Bilder und Videos

  • Malerarbeit ist Teamwork
  • Untertitel

    n.a.

  • Professionelle Unterstützung gab’s von Max Bahr
  • Untertitel

    n.a.

  • Erlaubt ist, was gefällt – Hauptsache, bunt und fröhlich!
  • Untertitel

    n.a.

  • So schön können Klassenräume werden!
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • <p>Aller Anfang ist NICHT schwer!<br /><br />Eine E-Mail vom Schulleiter an die Beratungslehrerin: “Hier, schau dir das mal an, ist das nicht was für uns?” Es geht um eine E-Mail von “Das macht Schule” aus Hamburg. Hmmm. Was wollen die von uns? Aha. Helfende Hände, die mit uns gemeinsam unsere Klassenräume renovieren. Hört sich gar nicht verkehrt an. Na, dann bewerben wir uns doch einfach. So, schnell mal überlegen. Meine Klasse könnte einen Anstrich gut gebrauchen, die Parallelklasse auch, und der Raum für die Ausgabe der Pausenspiele sowieso. Gut, dann mal schnell das hier ausfüllen und abschicken. Und abwarten…und Daumen drücken…</p>

  • Nach kurzer Zeit ein Anruf aus Hamburg: “Sie haben uns überzeugt, Ihre Schule kann mit professioneller Hilfe ihre Klassen renovieren. Max Bahr und Staples unterstützen Sie. Haben Sie nicht Lust, ihr Projekt zu vergrößern? Fragen Sie doch weitere Kollegen, ob sie Lust haben, bei der Aktion mitzumachen!” Gesagt, getan. Fast alle Kollegen haben Lust, aus drei Räumen werden zwölf!!! Ein Glück, dass “Das macht Schule” so viele gute Checklisten zur Vorbereitung der Aktion bereithielt!
    <br />
    <br />
    Farbe, Pinsel, Leiter – und los!<br />Ab 10.30 Uhr konnte endlich losgelegt werden. Aus den zehn Klassen sind jeweils fünf oder sechs Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer zum Renovieren in der Schule geblieben. Da schon am Vortag alle Steckdosen, Tafeln und Türen abgeklebt wurden, konnten wir direkt mit dem Streichen beginnen. “Wahnsinn, was für coole Farben! Endlich dürfen wir unseren Raum so gestalten, wie wir es wollen. Danke!” erklärte mir ein Schüler. Herausgekommen sind zehn völlig unterschiedliche Klassenräume. Hier einige Farbbeispiele mit entsprechenden Kommentaren nach der Fertigstellung: Flieder und Lila (das “Frauenzimmer”), Limette und “Banana” (“Hier kriege ich immer Hunger!“), Apfelgrün und “Bengula” (“Ganz schön krass!”), “Tea Room” und “Tanami” (“Sehr beruhigend”), “Home” und “Melone” (ebenfalls eine “beruhigende Wirkung”). Zwar sind einige gewagtere Farbkompositionen dabei, aber so gefällt es den Schülerinnen und Schülern am besten. Und in einer schönen Umgebung kann man besser lernen!</p>

  • <p>Gemeinsam sind WIR stark!<br />Hier eine kleine Zitat-Sammlung:<br />Schulleiter Armin Wildner sagte: „Hier können die Schüler außerhalb des Lehrplans erleben, wie mit Tatkraft und Eigeninitiative zusammen etwas bewegt wird und das Gemeinschaftsgefühl sowie die Identifikation der Schüler mit ,ihrer’ Schule gestärkt werden […], ein unvergessliches Erlebnis.“ Dörte Gebert vom Vorstand der Initiative: „Die Zeit ist so schnell verflogen. Es war eine unglaubliche Stimmung hier zum Schluss, […] es war einfach klasse.“ Außerdem seien sich Lehrer und Schüler so noch einmal anders begegnet, „das war ein tolles Erlebnis, und die Schüler waren Feuer und Flamme“.<br /><br />Alexandra Mann – November 2009</p>

Kommentare

Unbekannter User schrieb:
16.12.2010 15:59

Hey, toller Video-Clip!

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick