Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Projekte Wir wollen mehr Arbeitsplätze für Schülerinnen und Schüler schaffen

Wir wollen mehr Arbeitsplätze für Schülerinnen und Schüler schaffen

Wir wollen mehr Arbeitsplätze für Schülerinnen und Schüler schaffen
2.32653061224

Mit diesem Schwung PCs wollen wir 3 primäre Projekte abdecken. Zum einen ist in der Bibliothek bereits ein Nebenraum abgetrennt und nun wollen wir die Elektroinstallation für einen kleinen PC-Raum einrichten, jedoch fehlten bis jetzt die passenden PCs. Als zweites wollen wir im Sprachenraum die PC-Anzahl von 4 auf 14 erhöhen, sodass wenigstens 2 Schüler an einem PC arbeiten können. Und zu guter Letzt meldete die Fachschaft Kunst einen Bedarf an PCs an, da auch Bildbearbeitung und Videoschnitt gelehrt werden soll und bis jetzt keine PCs vorhanden waren.

Steckbrief
Fördermitglied PDF Es sind Bilder vorhanden
Gratis PCs, Drucker, Monitore
93133 Burglengenfeld (Bayern)
Johann-Michael-Fischer-Gymnasium
Klasse sonstige (Oberstufe, Marcus Geh)
ca. 300 Teilnehmer
06.11.2013 - 10.01.2014

Bilder und Videos

  • Untertitel

    n.a.

  • 7-fache Löschung: Das erledigten wir nach dem NATO Standard.
  • Untertitel

    n.a.

  • Sebastian und Martin betrachten nach der Arbeit das vollbrachte Werk.
  • Untertitel

    n.a.

  • Untertitel

    n.a.

  • Das Image mit eigens gestaltetem Hintergrundbild
  • Untertitel

    n.a.

Projektstory

  • Nachdem wir von einem Unternehmen aus Nürnberg freundlicherweise 12 neuwertige LCD Monitore mit eingebauter Webcam und Lautsprecher gespendet bekommen haben, waren wir in der Lage unseren Sprachenraum in ein modernes Lernstudio umzubauen. Der schwierigste Teil war natürlich wie immer die Abholung, aber nachdem wir es sogar geschafft hatten, die gespendeten PCs aus Hamburg herunter zubringen, war die Fahrt nach Nürnberg mit Hilfe eines engagierter Kollegen ein Kinderspiel.

  • Zuerst mussten, wie versprochen die Festplatten von allen noch vorhandenen Daten gelöscht werden. Das erledigten wir professionell nach dem zeitraubenden NATO Standard mit 7-facher Löschung. Nun galt es die 12 PCs möglichst schnell einsatzbereit zu machen, was die Schülerfirma Pentagon mit ihrem Multicast Imaging System auf einem Gigabit-Netzwerk in Rekordzeit erledigte. Beeindruckend war letztendlich die Einrichtung des Sprachraums und die Vernetzung der PCs, die am Freitag nach der Unterrichtsszeit konsequent durchgezogen wurde. Hierbei kamen uns sogar ehemalige Mitschüler und inzwischen Informatikstudenten der Universität Passau zu Hilfe, so dass der Raum am Freitag abend um ca 20:00 fertig war und am Montag schon von den ersten Schülern bestaunt und genutzt werden konnte. Das Highlight: Eine Skype-Installation um unsere Partnerschule in Frankreich anzurufen! Das macht den Austausch der Kontaktdaten jetzt noch einfacher.

  • Sebastian, der Vorstand der Schülerfirma und Martin unser ehemaliger Mitarbeiter und jetziger Student aus Passau betrachten nach der Arbeit das vollbrachte Werk. Die Schüler und Ehemalige, die sogar in ihrer Freizeit an der Optimierung der PC-Anlage arbeiten, werden durch die Spenden von Das macht Schule gefördert. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben.
    M. Geh-Systembetreuer

Weiteres Material

Kommentare

Kommentieren Zum Kommentieren musst Du eingeloggt sein. » LogIn

Ähnliche Projekte

» Alle Projekte im Überblick