Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

*
Bist Du männlich oder weiblich?
Gib bitte Deinen Vornamen an.
Trage bitte Deine E-Mail-Adresse ein, mit der Du Dich künftig anmelden musst. Wir respektieren den Datenschutz und werden die E-Mail-Adresse nicht an Dritte weitergeben und auch nirgends anzeigen.
Gib bitte Deinen Nachnamen an.

Wie hast Du von DmS gehört?
Newsletter abonnieren
If you tick this box, we'll subscribe you to our company newsletter.
If you tick this box, we'll subscribe you to our school newsletter.
Tick this box to indicate that you have found, read and accepted the terms of use for this site.
Du wirst als nächstes eine E-Mail erhalten. Diese enthält einen Link zu einer Seite, auf der Du die Registrierung abschließen kannst.

Sei ein Schneeball!

Verbreite die Idee, bei Freuden und Bekannten, an Schulen und in Unternehmen.
Informiere Freunde, Lehrer, Mitschüler. – Nutze soziale Netzwerke!

Online

Per E-Mail Hier ist eine Vorlage. Die öffnet sich direkt in deinem E-Mail Programm. Informiere Freunde, Bekannte, Kollegen, Lehrer, Schüler, Eltern.

Als Fürsprecher Nutze unsere komfortable Mail-Funktion und verschiedene Vorlagen.

Auf deiner Website oder Weblog Wähle einen unserer Banner und füge den abgebildeten HTML-Code auf Deiner Webseite ein.

In deiner Internet-Community Folge uns auf Twitter oder YouTube und hole deine Freunde dazu! Schicke eine E-Mail an Mailverteiler von Gruppen oder Foren, in denen du Mitglied bist.

Rede über uns Twitter über uns, schreibe z.B. „Mach mit – bei www.das-macht-schule.net!“ in die Statuszeile deines Instant Messengers wie Skype oder ICQ.

Oder mach doch einfach alles zusammen!

Offline

In der Schule Drucke unser Mini-Poster aus. Hänge es in der Schule auf, im Lehrerzimmer, gib es Eltern. Verteile unseren aktuellen Newsletter für Schulen!

Im Unternehmen Überzeugen Sie Ihren Chef, wie zeitgemäßes gesellschaftliches Engagement aussehen kann. Verteilen Sie unseren aktuellen Newsletter für Unternehmen. Erzählen Sie Kollegen und Geschäftspartnern, dass sie über uns ganz einfach ausgediente PCs für Schulen spenden können.

In der Presse Schreiben Sie für eine Zeitung / Zeitschrift oder kennen Sie einen Redakteur, der eventuell Lust darauf hätte? Bei uns warten jede Menge guter Geschichten.

Im Freundeskreis Werden Sie Fürsprecher oder Mitglied im Förderverein. Begeistern Sie Lehrer, Schulleiter, Eltern und den Elternrat, ein „Das macht Schule“ Projekt zu starten. Reden Sie über uns. Erzählen Sie möglichst vielen Leuten, sie sollen uns mal auf www.das-macht-schule.net besuchen.


Noch kein Login? Jetzt registrieren!

Sektionen
Sie sind hier: Startseite Über uns Presse Pressemitteilungen Hamburg Wasser für vorbildliches Engagement ausgezeichnet

FOR IMMEDIATE RELEASE

Hamburg Wasser für vorbildliches Engagement ausgezeichnet

Über 1.000 gebrauchte Computer werden 2013 für Schulen gespendet und ermöglichen bessere Chancen für IT- und Medienbildung

Hamburg - Wenn’s an den Computer geht, sind Schüler ganz begeistert. Doch an vielen Schulen fehlen Computer, sind zu langsam, zu alt oder kaputt. Als Hamburg Wasser davon hörte, dass „Das macht Schule“ gebrauchte PCs, Monitore, Drucker kostenlos an Schulen vermittelt
18.09.2013

Wenn’s an den Computer geht, sind Schüler ganz begeistert. Doch an vielen Schulen fehlen Computer, sind zu langsam, zu alt oder kaputt. Als Hamburg Wasser davon hörte, dass „Das macht Schule“ gebrauchte PCs, Monitore, Drucker kostenlos an Schulen mit entsprechendem Bedarf vermittelt, war das Unter­nehmen sofort begeistert. Inzwischen spendet es bereits seit Jahren. Dank einer IT-Umstellung im Unter­nehmen spendet es 2013 über 1.000 schöne Computer für Deutschlands Schulen.


Weil so vorbildliches Unternehmens-Engagement zur Förderung von Medien- und IT-Kompe­tenzen wichtig ist, zeichnet „Das macht Schule“ zu­künftig besonders engagierte PC-Spender aus. Als erstes „Hamburg Wasser“. Das Versorgungs­unter­nehmen hat seit 2009 schon 162-mal gespendet! Viele Lehrer und Eltern sind dafür schon quer durch Deutschland gefahren, um die Geräte selbst abzuholen: Neben Schulen der Region kamen Schulen aus Niedersachsen, NRW, Mecklen­burg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein oder aus dem Saarland. Über so viel Engagement freut sich jede Schulleitung. Schließlich ist für die Neuanschaffung von Rechnern eigentlich nie genug Geld vorhanden.

 

Wie wichtig es ist IT- und Medien-Bildung zu fördern, lag für Hamburg Wasser auf der Hand. Manfred Schwanke, Referatsleiter IT-Management hatte von Anfang an ein klares Ziel vor Augen: Die ausgedienten Rechner des Unternehmens sollten Schulen zugute kommen!  Und wenn Unternehmen, die stets auf allerneueste Technik setzen, Hardware ausmustern, ist sie für die meisten Einsatzzwecke an Schulen mehr als ausreichend. Schon seit 2006 spendet er für Schulen. Nun ist „durch die Ver­mitt­lung über die Website www.das-macht-schule.net sichergestellt, dass unsere Spen­den genau die Schulen erreichen, die diese Hardware am meisten brauchen“, so Schwanke. Und auch die Schulen können sich aus den Angeboten der ver­schiedenen Unternehmen genau das aus­suchen, was sie benötigen, und müssen nicht nehmen, was ein Unternehmen ihnen gerade anbietet.

 

Das hat inzwischen rund 80.000 Schülern bessere Chancen ermöglicht. Seit 2009 haben 147 Unternehmen über 4.700 Geräte gespendet. Dabei sind Disney, Staples, Deutsche Bahn, Tesa, Unilever, Olympus und viele andere mehr. Mit der aktuellen PC-Spende von „Hamburg Wasser“ wird „Das macht Schule“ die 5.000er-Marke sprengen. Doch viel mehr wird gebraucht. Folgt man so mancher Diskussion, könnte man zwar glauben es ginge nur um die richtigen Kon­zepte für den Einsatz von Tablets, Smartphones & Co. Die Realität ist anders, wie die Allensbach-Studie über „Digitale Medien im Unter­richt“ 4/2013 zeigt:

 

An zwei von drei Schulen fehlt ein PC im Klassenzimmer, jede fünfte Schule hat nicht einmal einen Computerraum. Besonders dramatisch ist es um die Ausstattung an Haupt- und Realschulen bestellt. Und das, obwohl hier auf Aus­bildungsberufe vorbe­reitet wird, in denen PC und Internet ständig in Gebrauch sind, so die Studie. Der Mangel an Schulen ist ein krasser Bruch zu der Lebenswirklichkeit der Schüler, bei denen digitale Medien in der Freizeit eine große Rolle spielen. Nur ist dann kein Lehrer da, der ihnen beim verantwor­tungs­vollen Umgang damit helfen kann.

 

„Jeder PC an einer Schule ist ein Schritt in die richtige Richtung. Schließlich wird von Schülern auch später der sichere Umgang mit dem PC erwartet. Doch das können Lehrer ihren Schülern nur vermitteln, wenn die passende Hardware dafür vorhanden ist,“ findet Bernd Gebert, Gründer von „Das macht Schule“ und Initiator von www.pc-spende.de, der inzwischen größten Plattform, die kostenlos gebrauchte Hardware aus Unternehmen an Schulen ver­mittelt. Gebert: „Wir suchen weitere Unternehmen in ganz Deutschland, die PCs, Monitore und Drucker spenden wollen. Das Unternehmen sagt uns, was es abgeben will und nennt den Wunschtermin für die Abholung. Wir organisieren den Rest. Kostenlos für beide Seiten.“ Damit das Unternehmen erfährt, welchen Nutzen die Spenden stiften und wie viele Schüler etwas davon haben, gibt es einen Bericht für das Unternehmen und, so Gebert, „eine Auszeichnung für die besonders Engagierten, die unsere Arbeit unterstützen“.

 

Kasten – So geht‘s

Unternehmen tragen auf www.pc-spende.de ein, was sie an gebrauchten PCs, Monitoren, Druckern spenden wollen. Die Schulen können sich dann auf www.das-macht-schule.net das Angebot ansehen und sich melden. „Das macht Schule“ sorgt für eine professionelle, einfache und zuverlässige Abwicklung. Mit pc-spende.de steht eine intelligente Drehscheibe zur Verfügung, die Aufwand spart, bei Unternehmen und Schulen. Schulen können aus­wählen, was sie brauchen und profitieren durch die meist große Zahl baugleicher Geräte bei Installation und Netzwerkeinbindung.

 

In Kürze – Das macht Schule

Die deutschlandweite gemeinnützige Initiative initiiert, fördert und betreut Projekte, in denen Schüler Verantwortung für sich und ihre Schule übernehmen. Sie bekommen kostenlose Projektpläne und können erleben, was Initiative mit Erfolg zu tun hat. Sie gestalten ihr Lern­umfeld, werden Vorbild und können Schule machen.

 

Fotos zum Download finden Sie auf www.das-macht-schule.net/ueber-uns/presse/bilder_und_logos/bildarchiv-downloads/projektbilder-pc-und-web

Mehr zur Auszeichnung auf www.das-macht-schule.net/PC-Spende-Flyer

Mehr über die Initiative auf www.das-macht-schule.net/ueber-uns/presse

 

Medienkontakt

Dörte Gebert

Das macht Schule Förderverein e.V.

Frankenstraße 35, 20097 Hamburg

Telefon 040 20 933 266-2, Mobil 0173 421 34 01
presse@das-macht-schule.net

 

Abdruck honorarfrei. Beleg erbeten.

###

Artikelaktionen
Pressekontakt

 

Dörte Gebert
Das macht Schule
Admiralitätstraße 58
20459 Hamburg

 

Telefon 040 20 933 266-2
presse@das-macht-schule.net

e

Ausgezeichnet

 

Ashoka Tree

Gründer durch Ashoka als
führender Social Entrepreneur
ausgezeichnet.

 

» Mehr Infos

e

logostiftungbertelsmann.JPG

 

Die Bertelsmann Stiftung
empfiehlt "Das macht Schule"
sozialen Investoren und
bescheinigt uns Wirksamkeit,
Leistungsfähigkeit und Profes-
sionalität. Auch das dzi hat uns
geprüft.

 

» Mehr Infos

e

Presse Service

 

Tragen Sie sich in unseren
Presseverteiler ein und wir
halten Sie informiert.

 

» Jetzt eintragen

 

» Bilder & Logos

e

Archiv

 

» 2010

 

» 2009

 

» 2008

 

» 2007